Events, Naturkosmetik, Shopping, Spas & Beauty Treatments

Die grüne Welt von STAUDIGL

staudigl-naturparfumerie-vegan-3

Ein wahrlicher Wiener Pionier in Sachen Reformware und Naturkosmetik lud letzte Woche zum ersten Blogger-Pressecocktail, um uns die Philosophie, beide Geschäfte und die Produkte persönlich vorzustellen. Bereits 1979 gründete die Familie Staudigl in der Wiener Wollzeile eine Drogerie (die heutige Naturparfumerie) und schräg vis-à-vis ein Reformhaus. Der folgende Leitsatz hat sich bis heute fest verankert und den Namen Staudigl in der Stadt dafür auch bekannt gemacht: Was in beiden Geschäften über den Ladentisch geht wurzelt in der Natur, muss der Familie Staudigl schmecken und dem Körper wohl tun.staudigl-naturparfumerie-vegan-3

Beim Pressecocktail wurden wir mit einem erfrischenden Orangen-Sanddorn Cocktail empfangen und von Geschäftsführerin Christina Wolff-Staudigl persönlich willkommen geheißen. In Kleingruppen wurden wir schließlich durch die Naturparfumerie geführt und uns sowohl bestehende als auch neue Produktsortiments präsentiert.

staudigl-naturparfumerie-vegan-10

In der Naturparfumerie Staudigl findet man ein großes Angebot an internationalen Naturkosmetikmarken für jeden Bedarf und jedes Bedürfnis. Das Sortiment sah allerdings nicht immer schon so grün aus wie heute. Trotz der Vorreiterrolle Staudigls im Bereich Naturprodukte und organischer Hautpflege, fanden sich in der Vergangenheit auch konventionelle Kosmetikmarken in den Regalen der Drogerie. Diese wurden jedoch 2003, fast über Nacht und auch nicht ohne unternehmenerisches Risiko, ganz bewusst ausgelistet. Das Sortiment und die Philosophie der ersten Naturparfumerie Österreichs sollte authentisch und vor allem konsequent sein. Das damalige Risiko hat sich ausgezahlt, denn die Kunden sind weder ausgeblieben noch mussten große Kompromisse bzgl. Qualität eingegangen werden. Ganz im Gegenteil. Heute finden sich ausschließlich Produkte von naturnahen Marken bis hin zu zertifizierten Naturkosmetiklabels im Geschäft. Im ersten Stock der Parfumerie durften wir dann noch einen Blick auf den beherbergten kleinen Spabereich erhaschen, in dem verschiedenste Beautybehandlungen angeboten werden.

staudigl-naturparfumerie-vegan-5

staudigl-naturparfumerie-vegan-7

staudigl-naturparfumerie-vegan-1

staudigl-naturparfumerie-vegan-6

staudigl-naturparfumerie-vegan-11

Für mich war es während des Besuchs in der Parfumerie natürlich am interessantesten zu erkunden, welche Marken (nach meinen Kriterien) tierversuchsfrei sind und dabei auch vegane Produkte anbieten.

In der Naturparfumerie werden derzeit folgende Kosmetikmarken geführt: 100% Pure (exklusiv), Africa Organics, Amala, Annemarie Börlind, Benecos, Claudalie, Couleur Caramel, Cowshed, Deborah Lippmann, Dr.Hauschka, Esse, Grown Alchemist, Intelligent Nutrients, Jane Iredale, Jurlique, Korres, Less is more, Miller Harris, Origins, Patyka, Primavera, Rahua, Ren, Santaverde, Sisley, St. Barth, Susanne Kaufmann, Tautropfen, Terry de Gunzburg, Weleda, Zoya.

Folgende Marken entsprechen dabei meinen Kriterien und bekommen von mir grünes Licht: 100% Pure, Africa Organics, Benecos, Cowshed, Esse, Grown Alchemist, Intelligent Nutrients, Jane Iredale, Less is more, Primavera, Ren, Santaverde, Zoya.

Bei allen anderen fehlen mir entweder noch detailliertere Informationen (das wird auf jeden Fall ergänzt, sobald ich die Rückmeldung erhalten habe) oder sie stehen nach meinen Kriterien in Zusammenhang mit Tierversuchen. Zu allen Marken die ich bereits angefragt bzw. recherchiert habe, könnt ihr hier die jeweilige Haltung gegenüber Tierversuchen nachlesen (Klick auf das gewünschte Unternehmen).

staudigl-naturparfumerie-vegan-2

staudigl-naturparfumerie-vegan-4

Abschließend ging es für uns quer über die Straße in das gegenüberliegende Reformhaus, wo wir uns nochmals bei Brötchen und Säften stärken, umsehen und mit der Familie Staudigl bei einem Tässchen Løv Organic Tee gemütlich plaudern konnten. Das nach Feng Shui eingerichtete Reformhaus ist für mich in Wien vor allem für schwer erhältliche Dinge ein absoluter Geheimtipp (z. B. Acai Powder oder Wheatgrass Powder). Auch dort wurde jedes Produkt sorgfältig ausgewählt und es finden sich ebenfalls ein paar Kosmetikmarken, wie z. B. Dr. Bronner’s, in den Regalen.

staudigl-naturparfumerie-vegan-8

Das Presseevent war besonders herzlich gestaltet und ich habe mich sehr gefreut, die Staudigls persönlich und die Produktsortiments genauer kennenzulernen. Es gab für mich viele interresante neue Marken und Produkte zu entdecken. Besonders toll finde ich, dass ab sofort die wunderbaren Nagellacke von Zoya im Standardsortiment erhältlich sind (insgesamt wurden 80 Farbtöne bestellt) und ich sie nicht mehr online beziehen muss. Weiters spannend für den Sommer: die vegane & PETA zertifizierte Sonnenschutzmarke Coola wird bald in die Regale einziehen. In meinem äußerst generös gefüllten Pressesackerl verbergen sich viele interessante Beautyneuheiten die ich euch im Laufe der Wochen auch genauer vorstellen werde.

staudigl-naturparfumerie-vegan-9

Ein Besuch in der Naturparfumerie Staudigl und im gegenüberliegenden Reformhaus lohnt sich für jeden der Wert auf qualitativ hochwertige Produkte, eine gut sortierte und große Auswahl sowie das Einkaufen in einem authenthischen Familienunternehmen schätzt. Da ich mir mittlerweile genau überlege wo ich mein Geld lasse, wieder mehr auf Qualität, Beratung und überschaubare Strukturen Wert legen möchte, werdet ihr mich in Zukunft sicher öfters dort in den Regalen stöbern sehen…

STAUDIGL Naturparfümerie
Wollzeile 4
1010 Wien

STAUDIGL Reformhaus
Wollzeile 25
1010 Wien

www.staudigl.at
Facebook

translation_logo

If you are visiting Vienna and are a fan of organic food and beauty products STAUDIGL at Wollzeile should definitely be on your “must visit” list!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

18 Comments

  • Reply Anne-So March 19, 2014 at 5:19 pm

    Hallo Daniela! Die INCI von Cowshed sind bedenklich. Viele Produkte enthalten PEG…LG Anne-Sophie

    • Reply Once Upon A Cream March 19, 2014 at 5:35 pm

      Hey Anne-Sophie,
      Staudigl hat wie beschrieben auch naturnahe Kosmetikmarken im Sortiment. PEGs sind natürlich nicht ideal, da hast du recht.
      Alles Liebe,
      Daniela

  • Reply Anita March 19, 2014 at 9:49 pm

    Vielen Dank für diesen spannenden Post. Ich hoffe, dass ich während meinem Wienbesuch diesen Monat beim Staudigl vorbeischauen kann, denn Du hast mich richtig neugierig gemacht.

    • Reply Once Upon A Cream March 20, 2014 at 11:14 am

      Das wär fein, da findest du bestimmt viele tolle Dinge! Viel Spaß in Wien <3 Liebe Grüße, Daniela

  • Reply Kati March 20, 2014 at 10:29 am

    Der sieht toll aus, der Laden!
    100% Pure kenne ich bisher nur aus deren Onlineshop, die haben wirklich tolle Produkte.

    • Reply Once Upon A Cream March 20, 2014 at 11:15 am

      Darauf bin ich auch schon sehr gespannt. Hab ein Körperpeeling zum Testen bekommen. Ich werde berichten :) Liebe Grüße

  • Reply lisa March 20, 2014 at 12:10 pm

    hallo :) ich bin schon des öfteren interessiert vorbei gegangen, aber habe mich noch nicht ins innere gewagt – kenne mich mit den marken nicht so gut aus – meinst du, wissen die mitarbeiter*innen, was vegan und tierversuchsfrei ist?
    oder doch lieber mit (d)einer liste “bewaffnet” shoppen gehen?

    • Reply Once Upon A Cream March 20, 2014 at 1:28 pm

      Liebe Lisa,
      also ich denke man kann dir dort auf jeden Fall sagen welche Produkte vegan sind, da liegen meist auch Produktlisten auf. Betreffend Tierversuchen bin ich halt sehr streng mit meinen Kriterien. Ob man dort von jeder Marke weiß, ob sie in China erhätlich ist (z.B. gibt es dort auch Origins, die sind in China) oder nicht bzw. zu einem übergeordneten Unternehmen gehört, dass es mit den Tierversuchen nicht so eng sieht, kann ich dir leider nicht sagen. Nimm doch lieber eine Liste mit, sicher ist sicher ;-) Fragen würde ich aber trotzdem auf jeden Fall.
      Viel Spaß beim Shoppen!
      Liebe Grüße,
      Daniela

  • Reply diealex March 21, 2014 at 11:53 am

    Ich beneide Dich ja um die Möglichkeit, 100%pure und Zoya vor Ort anschauen zu können!! Ich bin schon sehr gespannt auf den Inhalt Deines Pressesackerls und vor allem Deine Meinung dazu!
    Viele Grüße,
    die Alex

  • Reply Sonja June 22, 2014 at 8:13 pm

    Als ich diese Woche dort war, hat mir die Mitarbeiterin gesagt, das es ab September einen Onlineshop geben wird. Bin gespannt, wäre toll für mich und sicher auch für viele andere, die nicht sooft nach Wien kommen. Bin gespannt.

    LG Sonja

    • Reply Once Upon A Cream June 29, 2014 at 12:48 pm

      Liebe Sonja, das sind ja super Neuigkeiten! Vielen Dank für die Info. Liebe Grüße, Daniela

  • Reply Dani July 26, 2014 at 5:55 pm

    Hi,
    interessanter Bericht. Wollte mich erkundigen wie die Preise so sind. Ich weiß Qualität hat ihren Preis, mich würds halt interessieren.
    lg

    • Reply Once Upon A Cream August 2, 2014 at 10:42 am

      Hallo, ich würde mal behaupten der Großteil der Produkte ist mittelpreisig angesiedelt :) Liebe Grüße, Daniela

  • Reply Vegan Beauty Shopping Guide | WIEN | ONCE UPON A CREAM | Vegan Beauty Blog November 1, 2014 at 7:26 pm

    […] nicht wegzudenken. In der gegenüberliegende Naturparfumerie  findet man ein großes Angebot an internationalen naturnahen und Naturkosmetikmarken für jeden Bedarf und einige Marken sind dort sogar exklusiv erhältlich. MARKENHIGHLIGHTS | 100 % […]

  • Reply Veganer ADVENTKALENDER | 12.12. | ONCE UPON A CREAM | Vegan Beauty Blog December 12, 2014 at 12:03 am

    […] Naturparfumerie Staudigl ist seit meiner Einladung zum Beautyevent vergangenen Sommer zu meiner regelmäßig “abgegrasten” Beautywiese geworden. Immer […]

  • Reply Hello Spring! | ONCE UPON A CREAM | Vegan Beauty Blog March 29, 2015 at 4:54 pm

    […] lustigen Abend habe ich kürzlich beim Pressday bei Staudigl erlebt. Direkt im Anschluss ging es zum Apéro in der Easy Going Bakery auf Einladung von Hendrike, […]

  • Leave a Reply