Wedding

VEGAN WEDDING SPECIAL | Los geht’s!

Ich bin verlobt! Und nachdem ich den ersten nennen wir ihn „Überraschungsmoment“ verdaut hatte, fing mein Kopf auch schon zu rattern an. Wie organisiert man so etwas eigentlich, eine Hochzeit? Wieviel kostet’s? Und wer soll das bezahlen? Wen wollen wir einladen? Und was wenn keiner tanzt? Geht sich die Hochzeit diesen Herbst noch aus? Was mache ich mit meinen Haaren? Ich muss meine Mama anrufen!

Ich will ganz offen sein. Die erste Lawine an Überwältigung hat mich das erste Mal relativ schnell überrollt. Ich habe weder eine Hochzeit noch ein großes, detaillreiches Fest zuvor schon mal organisiert. Und jetzt auch noch beides auf einmal unter Zeitdruck! Man war zwar schon bei der ein oder anderen Hochzeit zu Gast, wenn man dann aber selbst mittendrin steckt fühlt sich alles ganz anders an als man denkt. Wie geht man es also an?

Vegan Wedding Special

Ich möchte euch in den folgenden Monaten im Rahmen meiner Blogreihe an unseren Hochzeitsvorbereitungen teilhaben lassen und zukünftigen Ja-Sagern meine Inspirationsquellen, Gedanken, Erfahrungen und hoffentlich auch ein paar wertvolle Tipps für die Planung einer (veganen) Hochzeit weitergeben.

Hier könnt ihr alle veröffentlichten Beiträge nachlesen:

Previous Post Next Post

You Might Also Like

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen