Make Up, Naturkosmetik, Vegan Basics

VEGAN BASICS | Concealer

Täuschen und tarnen lautet die Devise in meinem neuen Blogeintrag. Diesmal zeige ich euch nämlich mit welchem veganen Concealer sowie der geeigneten Technik ihr am besten verstecken könnt, wenn ihr mal wieder zu lange um die Häuser gezogen seid oder ihr mit eurem Baby die Nacht zum Tag gemacht habt.

VEGANE & TIERVERSUCHSFREIE CONCEALER

concealer_vegan

Bevor es losgeht verrate ich euch noch ein paar essentielle Tricks, damit die Abdeckcreme auch wirklich das tut was sie soll – Augenschatten, Rötungen, Hautunreinheiten verstecken und das Hautbild schön ebenmäßig aussehen lassen:

  1. Farbton | Abdeckcreme die unterhalb der Augen aufgetragen wird, um Augenschatten aufzutragen sollte eine Nuance heller als der Hautton sein. Für Hautunebenheiten, Pickelchen und Co. am Rest des Gesichts sollte sie dieselbe Nuance wie der Hautton haben.
  2. Timing | Concealer immer erst nach der Foundation auftragen. Die Foundation deckt oftmals bereits kleine Hautunregelmäßigkeiten ab, so spart ihr an Produkt. Zweitens verwischt ihr den Concealer nicht wieder, wenn ihr die Foundation auftragt.
  3. Temperatur | Wenn die Abdeckcreme auf Hauttemperatur erwärmt ist, lässt sie sich nicht nur besser auftragen, sondern auch nahtlos in die Haut einarbeiten. Dazu ein bisschen Abdeckcreme auf den Handrücken oder Handballen geben und von dort mit dem Finger, Pinsel oder Schwämmchen auftragen.
  4. V-förmig statt U-förmig | Concealer immer in Form eines ausgefüllten Vs bzw. Dreiecks unterhalb der Augen auftragen (hellt auf) und nicht U-förmig (das betont).
  5. Dosis | Concealer nur extrem sparsam und dünn auftragen, sonst setzt sich das Produkt in den Fältchen ab und sieht schnell „cakey“ aus.
  6. Fixierung | Cremeprodukte sollten mit einem Hauch Transparentpuder fixiert werden, sonst rutscht euch das Ganze ziemlich schnell weg bzw. verschmiert auch die Mascara am Unterlid leichter.
  7. Fältchenverstärker | Wer so wie ich schon feine Linien und Fältchen unter den Augen hat, dem seien folgende zwei Tricks verraten: morgens nach der Gesichtswäsche eine hauchdünne Schicht Jojobaöl auftupfen (wirklich nur eine Miniminiminiminiportion). So legt sich die Abdeckcreme schön drüber und sinkt nicht in den Fältchen ab. Ein zweiter Trick ist etwas Lidschattenbase auf das Unterlid aufzutragen und dann den Concealer darüber zu tupfen.

Concealer bzw. Abdeckcreme gibt es in verschiedenen Konsistenzen und Formen. Welches Produkt hier für einen das passende ist, kommt auf die Hautbeschaffenheit an, sowie auf die gewünschte Deckkraft und Langlebigkeit. Ich habe mittlerweile einige vegane und tierversuchsfreie Produkte durchprobiert und möchte euch hier die Unterschiede als auch meine Lieblingsprodukte vorstellen:

CREME

concealer_creme_vegan

Cremiger Concealer im Tiegel hat meistens die Höchste Deckkraft und ist aufgrund seiner Cremigkeit für trockene Haut sehr gut geeignet, da er zusätzlich pflegt. Er sollte nach dem Auftragen, am besten mit dem Finger oder mit einem Beautyblender, immer mit Transparentpuder fixiert werden. So hält er den ganzen Tag.

Vegan & tierversuchsfrei:

100% PURE Long Last Concealer with Super Fruits
ALVERDE Camouflage (*Mein Favorit*)
HIRO Cosmetics Space Balm
LUSH Colour Supplement (in Light Yellow, Light Pink, Dark Pink)
OCC: SKIN Conceal

Mein veganes Lieblingsprodukt ist die Camouflage von alverde. Ich finde die Camouflage kann mit teuren, high performance Produkten tadellos mithalten, hat aber ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis und ist zudem zertifizierte Naturkosmetik. (4 g // EUR 3,95)

FLÜSSIG

concealer_flüssig

Flüssiger Concealer ist bestens geeignet wenn man gezielt einen Pickel oder ein rotes Pünktchen treffen und abtupfen möchte. Ebenso ist bei flüssigem Concealer das Risiko am geringsten, dass sich das Produkt in den Fältchen ablegt.

Vegan & tierversuchsfrei:

BARRY M Flawless Concealer
CHARLOTTE TILBURY The Retoucher 1-10 (Quelle)
GOSH Click’N Conceal
ILIA Vivid Concealer

INIKA Certified Organic Perfection Concealer
LAVERA Natural Concealer

P2 COSMETICS Mattifying Perfection Concealer (nude 015)
PACIFICA Transcendent Concentrated Concealer
TERRA NATURI Concealer
TOO FACED Absolutely Flawless Concealer
UND GRETEL Tunkal Concealer

PUDER

concealer_powder_vegan

Ja ja, Concealer gibt es auch in pudriger Form. Da habe ich eigentlich nicht wirklich daran geglaubt, mich aber eines besseren belehren lassen. Ich war extrem neugierig und habe mir den Mineral Concealer von Lily Lolo bestellt sowie erfolgreich getestet. Wichtig bei der Verwendung von Mineral Concealer ist, dass die Haut gut vorbereitet und durchfeuchtet ist, da das Puder die Haut etwas austrocknet. Er deckt wirklich gut, ich hätte es nicht geglaubt! Ich finde ihn ebenfalls hervorragend geeignet, um Eyeshadow Primer zu fixieren und dabei die Farbe des Augenlids zu neutraliseren. (5 g // ca. EUR 11)

STIFT

terra-naturi-lip-liner-vegan-10

Abdeckstifte haben ebenso wie die flüssigen Pendants den Vorteil, dass man sehr gezielt damit abdecken kann. Allerdings ist die Konsistenz oftmals cremiger und pflegender. Richtige Abdeckstifte aus Holz sind wahrscheinlich auch die umweltfreundlichste Variante, da sie kaum Verpackung haben und sich fast restlos wegspitzen und aufbrauchen lassen.

Vegan & tierversuchsfrei:

ALVA Concealer
ALVERDE Coverstick (*Mein Favorit*)
ANASTASIA BEVERLY HILLS Pro Pencil (Quelle)
BWC Fine Cream Concealer
BWC Supercover Cream Concealer

Ich liebe den veganen Coverstick von Alverde. Allerdings nicht zum Abdecken von Augenringen oder Pickeln, sondern als Lippenbasis für roten und dunklen Lippenstift. Funktioniert unglaublich gut und lässt Lippen- und Konturenstift bombenfest sitzen. (2,1 g // EUR 2,45)

PALETTE

concealer_palette_vegan

Abdeckpaletten sind nicht nur für Make-up Pros interessant, denn verschiedene Nuancen in einem Set zu haben hat für jedermann einige Vorteile. Wie weiter oben schon beschrieben, sollte man mit mindestens zwei verschiedenen Farbtönen arbeiten. Zudem dunkelt der eigene Hautton im Sommer oft nach, während er im Winter wieder etwas heller wird. Die einzige vegane und tierversuchsfreie Concealerpalette die ich finden konnte ist von GOSH und sie ist richtig toll! Neben zwei hautfarbenen Nuancen gibt es im BB Skin Perfecting Kit auch einen Highlighter mit dem man bei seinen Contouring- und Strobingexzessen wunderbare Highlights setzen kann. Dazu aber in einem nächsten Beitrag mehr… (EUR 11,89)

Previous Post Next Post

You Might Also Like

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen