Naturkosmetik, Travel, Vegan Basics

VEGAN BASICS | Airplane Beauty

Übermorgen geht es für mich wieder einmal auf Langstrecke ab in den Flieger. The city that never sleeps ruft! Diese Reise nehme ich zum Anlass, um euch meine unverzichtbaren veganen Beautyprodukte für lange Flugreisen vorzustellen. Da ich diese Produkte mit ins Handgepäck packe sind daher die aktuellen Regelungen betreffend Flüssigkeiten zu beachten. Die Einzelgröße jedes flüssigen Produkts darf max. 100 ml betragen und alle Flüssigkeiten zusammen dürfen die höchstzulässige Menge von 1 Liter nicht überschreiten. Sonst wird’s gekübelt und man muss ohne los.

veganbasics_airplane beauty

Sanitizer | Hygiene-Handgel (50 ml) von Balea
Ohne Seifen-/Wasserloses Desinfektionsmittel gehe ich nie auf Reisen und schon gar nicht ins Flugzeug. Vor allem gegen Ende eines Langstreckenfluges fühlt man sich von einer Schicht an allen möglichen klebrigen Grausligkeiten überzogen. Da möchte ich zumindest zwischendurch und vor dem Essen eine extra Portion Bakterien beseitigen und das ganz ohne Aufstehen.

top5_plane_5

Bodyspray | Bodyspray Grapefruit Bambus (100 ml) von alverde
So eine kühle und spritzige Erfrischung zwischendurch tut wahnsinnig gut. Ich bin wohl der einzige Mensch auf Erden der diese warmen Tücher die im Flugzeug zur Reinigung und Erfrischung gereicht werden abgrundtief hasst. Da bleibe ich lieber bei meinen eigenen und bewährten Erfrischungsmethoden.

top5_plane_4
Lippenbalsam | Almond Lip Balm (4,3 g) von Hurraw! (hier ist mein Testbericht)
Die Flugzeugluft trocknet ungemein aus. Da die Lippen bekanntlicherweise keine eigene Feuchtigkeit halten können, sind sie auf Pflege angewiesen. Verschärfte Bedingungen in der Luft lässt mich daher immer wieder zum Lip Balm greifen.

top5_plane_3

Mehrzweckcreme | Organic Lavender Moisturizer (30 ml) von MuLondon (hier ist mein Testbericht)
Ebenso wie die Lippen fühlen sich im Flugzeug meine Hände und meine Haut rund um die Nase und auf der Stirn oft sehr trocken an. Nach dem Reinigen mit Sanitizer werden die Hände zusätzlich durch den enthaltenen Alkohol ausgetrocknet. Was bei mir daher nie fehlen darf ist eine pflegende und beruhigende Hautcreme.

top5_plane_2

Wasser | Wiener Hochquellwasser aus der Leitung in Emil der Glasflasche
Extrem übermotiviert befülle ich mir nach dem Security-Check sofort alle leeren Flaschen die ich mir mitgenommen habe mit Leitungswasser. Wasser ist immer noch die beste Feuchtigkeitspflege für den Körper und ich trinke wirklich reichlich davon. Generell nehme ich mir eine leere 1,5 Liter Flasche mit, die ich mir dann auf der Toilette am Gate kurz vor Abflug bis oben hin anfülle. Neuerdings bin ich immer mit Glasflasche unterwegs, weil das Wasser auch wenn es mal heiss wird absolut geschmacksneutral bleibt und ich auch nicht das Risiko eingehe irgendwelche von der Plastikflasche abgegebenen Giftstoffe mitzutrinken.

top5_plane_6

Don’t mess with my pictures! Immer dasselbe mit diesen Katzen…

pippin_photobomb

translation_logo
Check out my top 5 Beauty products I’ll always take with me on the plane.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen