Mama & Baby

VEGAN BABY SPECIAL

Am Blog war es ja ein Zeitchen sehr ruhig und jetzt verrate ich euch auch endlich warum. In mir wächst und gedeiht nämlich seit ein paar Monaten ein kleiner Zwuck heran! Mein Mann und ich sind überglücklich und stolz, das erleben zu dürfen. Ich bin auch täglich auf’s Neue fasziniert, wie sich mein Körper verändert und was sich dabei in mir drin für ein einmaliges Spektakel abspielt.

Die ersten Wochen waren natürlich wahnsinnig aufregend und wahrlich eine emotionale Achterbahnfahrt. Das kurze Ausruhen auf der Couch ging täglich innerhalb von 2 Minuten in ein komplettes Knock-out noch vor Sonnenuntergang über. Mit riesigem Popcorn und voller Hormone saß ich nachmittags bei La La Land alleine im Kino und hab Rotz und Wasser geheult. Am nächsten Morgen hüpfte ich bereits wieder überglücklich zu Bibbidi-Bobbidi-Boo ins Büro und malte mir aus wie unser zu Hause zukünftig zu Disney Central wird. Ziemlich bald hatte mich dann auch die Übelkeit fest im Griff und mir das Leben für ein paar Wochen schwer gemacht. Wenn man so gerne isst wie ich, ist das schon eine ordentliche Bürde. Verrückte Schwangerschaftsgelüste haben sich bis jetzt bei mir aber noch keine eingestellt. Einmal wollte ich unbedingt Spätzle essen, nur um 30 Minuten später als sie fertig waren festzustellen, dass ich eigentlich davon kotzen könnte. Sonst hatte ich glücklicherweise immer riesigen Appetit auf rauhe Mengen frisches Obst und literweise Orangensaft. Was wünscht man sich also mehr?

„Wenn du nicht mal mehr deine Lush-Sachen riechen kannst, ist das wirklich ein Weltuntergang!“

Mittlerweile hat sich die Übelkeit aus dem Staub gemacht und ich kann mich neben gutem Essen auch wieder über duftende Kosmetik freuen. Ich musste mich kurzfristig leider von jeglicher Beduftung in meinem Badezimmer verabschieden, so schnell kam mir das Würgen bei allerlei Gerüchen. Nachdem ich ziemlich betrübt meine leckeren Produkte gegen parfumfreie Bauchcreme, Duschgel & Co. austauschte, erkannte mein Mann den kurz bevorstehenden Weltuntergang, wenn ich nicht einmal mehr meine Lush Produkte gut riechen kann. Daher blieb mir in der Zeit auch äußerst wenig Spielraum neue Produkte zu testen und euch hier am Blog vorzustellen. Die Zeiten sind aber glücklicherweise vorbei!

Vegan Baby Special

Mein Mann und ich leben beide vegan, somit war es für uns auch klar, dass wir unserem Kind gerne diese Werte vermitteln möchten. Nachdem eine vegane Schwangerschaft und Kindererziehung wahrscheinlich genauso exotisch erscheinen, wie eine vegane Hochzeit auszurichten, habe ich mich dafür entschieden wieder mit einem passenden Special zu starten. In meinem Vegan Baby Special werde ich versuchen mit vielen Informationen, Tipps und auch meiner persönlichen Meinung ein wenig Einblick ins Thema vegane Schwangerschaft zu geben, mit Vorurteilen aufzuräumen und anderen zukünftigen veganen Eltern unter die Arme zu greifen.

Ich hoffe es macht euch wieder genausoviel Spaß bei dieser Blog-Serie mitzulesen und ich freue mich darauf die aufregende Zeit die mir noch bevorsteht mit euch zu teilen!

Habt ihr Fragen zum Thema, dann SCHREIBT MIR!
Ich werde versuchen eure Fragen so gut es geht in den Blogbeiträgen zu thematisieren und zu beantworten.

Translation:

You’re guessing correctly! I’m pregnant with our first baby!! It’s so exciting and overwhelming at the same time. So many things to learn, so many things to explore and so many things to be overjoyed about. After my successful Vegan Wedding Special I guess it’s time for another round, so welcome to my Vegan Baby Special!

Merken

Merken

Previous Post Next Post

You Might Also Like

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen