p2 cosmetics

Liebe Frau _!

Vielen Dank für Ihr Mail. Im Anhang übermittle ich Ihnen die Liste unserer veganen Produkte. Zu Ihrer zweiten Frage. All unsere Produkte sind frei von Tierversuchen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen.

Liebe Grüße,
p2 Kosmetik GmbH

P2 wurde von Maesa Beauty aufgekauft, ein Unternehmen das seine Produkte auch in Festlandchina verkauft und ist somit nach meinen Kriterien nicht mehr als tierversuchsfrei einzuordnen. Warum Unternehmen die ihre Produkte in China verkaufen nicht tierversuchsfrei sind, könnt ihr hier nachlesen. (Quelle)

(Last update: 05/2016)

2 Comments

  • Reply Tinki Juni 28, 2016 at 1:05 pm

    Ich finde das so schade, ich liebe p2. Mittlerweile werden es immer weniger Marken, die man in der Drogerie noch kaufen kann. Ich bin echt enttäuscht.

  • Reply Tinki Juni 30, 2016 at 12:31 pm

    Hallo Daniela,

    ich habe gestern eine Mail an p2 geschrieben und heute direkt eine Antwort erhalten.
    Ich schreibe sie hier hier hinein:

    „Liebe Frau …..,

    Vielen Dank für Ihr Email und Ihr Interesse an p2 cosmetics.

    p2 cosmetics gibt keine Tierversuche in Auftrag, bezieht auch keine Texturen von Produzenten, die Tierversuche in Auftrag geben oder gegeben haben. Dies galt bisher und ist auch nach dem Verkauf an die MAESA group nach wie vor unverändert gültig.

    Auf Tierversuche verzichtet die deutsche Kosmetikindustrie seit 1989 freiwillig. Zwischenzeitlich seit dem 11. September 2004 sind Tierversuche am kosmetischen Fertigprodukt EU-weit gesetzlich verboten. Weiterhin ist es verboten, kosmetische Mittel zu vermarkten, wenn das Produkt am Tier getestet wurde! Seit 2013 ist auch der Einsatz von im Tierversuch getesteten Rohstoffen in Kosmetika verboten, sofern sie für diesen Zweck getestet wurden. An diese gesetzliche Vorgabe hält sich p2 cosmetics ausnahmslos, genauso wie die Muttergesellschaft MAESA Group in Paris und alle anderen Tochtergesellschaften der MAESA group.“

    In der Anlage war noch ein offizielles Statement der Maesa-Gruppe:

    „To whom it may concern
    I, hereby Julien Saada, CEO of the Maesa Group, declare that never Maesa or any of its subsidiaries, including p2 Kosmetik, has performed any test on animals for the products our Group has developed and put on the market.
    Less than 5% of our products are made in China and even in that case, all the testings we are doing on these products are done by the most renowned laboratory of France, Germany or USA, which strictly are not testing products on animals.
    Our regulatory affairs team, together with our Direction of Quality, remain at your disposal, should you need more information on this matter.
    Thank you very much for your attention,
    Best regards,
    Julien SAADA
    CEO of the Maesa Group“

    Liebe Grüße
    Tanja

  • Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen