LOGOCOS

Dazu zählen folgende Marken: aquabio, FITNE Health Care, Heliotrop, Logona, neobio, Sante.

Sehr geehrte Frau _,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir führen keine Tierversuche durch und geben auch keine Tierversuche an Dritte in Auftrag.

Unser Unternehmen ist nicht Teil einer Unternehmensgruppe die eine abweichende Tierversuchspolitik verfolgt.

Auch in China sind Produkte aus unserem Unternehmen erhältlich.*

Wir bieten auch vegane Produkte an.

Alle weiteren Fragen werden in der angehängten Stellungnahme beantwortet.

Freundliche Grüße
LOGOCOS Naturkosmetik AG

Update 27/11/2013:

Die LOGOCOS Naturkosmetik AG wird sich mit all ihren Marken aus dem chinesischen Markt zurückzuziehen und schon zum 1. Dezember 2013 keine Waren mehr nach China liefern. Ulrich Grieshaber, Inhaber und Geschäftsführender Vorstand der LOGOCOS Naturkosmetik AG zieht damit Konsequenz aus der unbeweglichen Haltung der chinesischen Behörden in Sachen Tierschutz. Nachdem ihm persönlich bekannt geworden war, dass zur Registrierung von Kosmetikprodukten in China trotz anderslautender Äußerungen tatsächlich Tierversuche verlangt werden, hat Ulrich Grieshaber schnell reagiert. LOGOCOS hat nach Wegen gesucht, auf die Behörden in der Volksrepublik China positiven Einfluss zu nehmen und die Umstellung auf alternative Testmethoden erwirken zu können. Heute ist klar, dass ein erhofftes, tierversuchsfreies Verfahren zur Überprüfung von Kosmetikprodukten auch in absehbarer Zeit in China nicht eingeführt wird.

LOGOCOS Naturkosmetik AG mit den Marken LOGONA, Heliotrop, SANTE und Fitne hat niemals Tierversuche durchgeführt oder in Auftrag gegeben und lehnt diese auch im Zusammenhang mit  Dienstleistern wie beispielsweise Distributoren kategorisch ab. Vielmehr wird sich LOGOCOS weltweit für ein generelles Verbot von Tierversuchen engagieren. Der Kampf gegen Tierversuche in China und der Einsatz alternativer Testmethoden nimmt innerhalb des Unternehmens einen sehr hohen Stellenwert ein. So wird die LOGOCOS Naturkosmetik AG eine enge Kooperation mit der Tierrechtsorganisation PETA (People for the Ethical Treatment of Animals) eingehen. Gemeinsam wird man alles daran setzen, auch Mitbewerber zum Rückzug aus China zu bewegen, um gemeinsam Resolutionen zu erwirken und politischen Einfluss zu nehmen.

*) Anmerkung: Ursprünglich ließen die von mir hervorgehobenen Textteile meiner persönlichen Meinung nach nicht auf völlige Tierversuchsfreiheit dieser Marke/dieses Unternehmens schließen. Da sich die Logocos nun aus dem chinesischen Markt wieder zurückgezogen hat und sich aktiv dem Kampf gegen Tierversuchen engagieren wird, gibt es auf Once Upon A Cream wieder Produktvorstellungen dieser Marke/dieses Unternehmens.

(Last update: 11/2013)

No Comments

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen