Estée Lauder Companies

Zu den Estée Lauder Companies zählen folgende Marken: Aerin, American Beauty, Aramis, Aveda, Bobbi Brown, Bumble and bumble, Clinique, Coach, Darphin, Donna Karan, Ermenegildo Zegna , Estée Lauder, Flirt!, GoodSkin Labs, Grassroots Research Labs, Jo Malone, Kiton, La Mer, Lab Series Skincare For Men, Le Labo, MAC, Marni, Michael Kors, Missoni, Ojon, Origins, Osiao, Prescriptives, Smashbox, Tom Ford, Tommy Hilfiger, Tory Burch.

Statement zum Thema Tierversuche laut Homepage:

Estée Lauder setzt sich für die Abschaffung von Tierversuchen ein. Gleichermaßen setzen wir uns für die Gesundheit und Sicherheit von Verbrauchern ein und bringen nur Produkte auf den Markt, die den geltenden Bestimmungen der Länder, in denen unsere Produkte verkauft werden, entsprechen.
Wir führen weder Tierversuche für unsere Produkte oder deren Inhaltsstoffe durch, noch engagieren wir Dritte, um diese Versuche in unserem Namen durchzuführen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben*. Unsere Produkte werden ausschließlich im Rahmen von klinischen Studien an Freiwilligen getestet.
Estée Lauder unterstützt die Entwicklung und weltweite Einführung von Alternativen zu Tierversuchen. Das Unternehmen arbeitet für dieses Ziel intensiv mit der gesamten Branche und internationalen Wissenschaftlern zusammen, um diese alternativen Methoden zu erforschen und zu finanzieren.

Update 20/03/2012: Die Estée Lauder Companies haben sich als international extrem erfolgreicher Kosmetikkonzern bereits in den 90er Jahren klar gegen Tierversuche ausgesprochen, in Alternativtests investiert und bewiesen, dass diese weder notwendig noch zielführend sind. Leider wurde diese Policy kürzlich geändert und es werden aufgrund des Markteintritts in China wieder Tierversuche durchgeführt. Mehr dazu findet ihr in meinem Beitrag darüber.

*) Anmerkung: Die fett hervorgehobenen Textteile wurden von mir hinzugefügt, denn sie lassen meiner Meinung nach nicht auf völlige Tierversuchsfreiheit dieser Marke/dieses Unternehmens schliessen. Es gibt daher auf Once Upon A Cream keine Produktvorstellungen dieser Marke/dieses Unternehmens.

No Comments

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen