Chanel | ♦

Sehr geehrte Frau _,

vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Intersse an unseren Produkten.

Wir listen unsere Produkte nicht nach Inhaltsstoffen auf, können Ihnen daher bedauerlicherweise keine Zusammenstellung von Artikeln anbieten, die keine tierischen Inhaltsstoffe enthalten. Gleichwohl verwenden wir in vielen Produkten keine tierischen Inhaltsstoffe. Wir möchten Sie daher bitten, wenn Sie sich für einzelne Produkte interessieren, uns den genauen Namen (auch mit Farbbezeichnung z.B., da Sie den Farbstoff Karmin ansprachen) zu nennen, damit wir eine verlässliche Antwort dazu in unserem Labor anfordern können.

Zu Ihrer 2. Frage: CHANEL führt keine Tierversuche durch.
Es kann vorkommen, dass die Lieferanten bestimmte Rohstoffe (die sowohl in der Kosmetik, als auch in anderen Industriezweigen verarbeitet werden) an Tieren testen.* Dies geschieht jedoch ausschließlich in Fällen, wo man für diese Tests noch nicht über alle entsprechenden sogenannten «alternativen» Ersatzmethoden verfügt, die die Sicherheit der Verbraucher ebenso gewährleisten können.
Aus diesem Grund ist vorgesehen, dass die in der «Kosmetikrichtlinie» enthaltenen Verbote spätestens 2013 in Kraft treten. Ab diesem Zeitpunkt dürfen die Lieferanten diese Tests nicht mehr durchführen.
Das Verbot wird also erst nach und nach wirksam werden, nachdem die die jeweiligen Tierversuche ersetzenden alternativen Methoden vom ECVAM – European Centre for the Validation of Alternative Methods – freigegeben sein werden.
Selbstverständlich unterstützen wir diese Maßnahmen und engagieren uns außerdem innerhalb der Parfum- und Kosmetikindustrie sehr dafür, aufwändige Forschungsprojekte zu finanzieren, die es ermöglichen, Tierversuche durch alternative Methoden zu ersetzen.

Mit freundlichen Grüßen,
CHANEL

*) Anmerkung: Die von mir hervorgehobenen Textteile lassen meiner persönlichen Meinung nach nicht auf völlige Tierversuchsfreiheit dieser Marke/dieses Unternehmens schliessen. Es gibt daher auf Once Upon A Cream keine Produktvorstellungen dieser Marke/dieses Unternehmens.

2 Comments

  • Reply Julia Mai 28, 2017 at 12:13 pm

    Hallo Daniela :) vielen dank für die viele Arbeit die du dir mit deinem Blog machst :) ich wollte mal fragen was du mittlerweile von Chanel hältst, die Antwort von Chanel hört sich so an als Ob nach 2013 dann garkein Tierversuche mehr durchgeführt werden oder wie ist das? :) LG

    • Reply Once Upon A Cream Mai 28, 2017 at 1:57 pm

      Hallo Julia,

      Chanel bezieht sich hier auf die 2013 in Kraft getretene Kosmetikrichtlinie. Hier habe ich die Richtlinie und die bleibende Problematik übersichtlich zusammengefasst: http://onceuponacream.at/neu-hier/tierversuchsfrei/tierversuche-eu-kosmetikrichtlinie/

      Chanel Produkte sind zudem in China erhältlich und auch daher für mich nicht tierversuchsfrei, da alle am chinesischen Festland vertriebenen Kosmetikprodukte nach der dort vorherrschenden Gesetzgebung im Tierversuche getestet werden müssen.

      Also kurz gesagt – Chanel ist leider nach wie vor nicht tierversuchsfrei!

      Alles Liebe,
      Daniela

    Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen