Events, Naturkosmetik

VIVANESS 2014 | Mein erster Besuch auf der weltgrößten Naturkosmetikmesse

Diese Woche fand die weltgrößte Fachmesse für Biolebensmittel Biofach zeitgleich mit der daneben einquartierten Leitmesse für Naturkosmetik Vivaness in Nürnberg statt. Endlich konnte ich nicht mehr nur aufgeregt alle Nachberichte lesen, sondern mir heuer zum ersten Mal selbst ein Bild davon machen wie viele meine Kooperationspartner in Wirklichkeit aussehen, welche neuen Produkte es in Sachen Naturkosmetik geben wird und welche Trends sich für 2014 abzeichnen. War das ein Erlebnis! Nachdem beide Messen ausschließlich auf b2b ausgerichtet sind und daher nur Fachleuten und Journalisten zugänglich sind, möchte ich euch ein bisschen am beeindruckenden Messespektakel teilhaben lassen. In einem weiteren Beitrag gibt es dann mehr zu meinen persönlichen Messehöhepunkten, Trends & Markenhighlights zu lesen.

Die Vivaness ist DIE Leitmesse für Naturkosmetik und dient alljährlich als weltweit größte Plattform für nationale & internationale Aussteller, Kunden, Lieferanten und Journalisten. Alle auf der Vivanes aus- und vorgestellten Produkte müssen entweder über einen anerkannten Naturkosmetik-Zertifizierer zertifiziert oder nach den Vivaness-Kriterien bis auf die einzelnen Inhaltsstoffe überprüft sein. Zusätzlich zu den Ausstellern werden Meeting- und Expertenrunden, Side Events (wir waren abends bei Jérôme Eckmeiers Soyatoo!-Käselaunchparty ‚Everybody loves Cheese!), Vorträge, Pressekonferenzen und ein Fachhandelstreffen angeboten.

onceuponacream_vivaness_10

Für mich war es natürlich am spannendsten neue Marken & Produkte aufzuspüren, meine Kooperationspartner endlich auch persönlich kennenzulernen und mich mit ihnen auszutauschen sowie andere Bloggerkolleginnen wiederzusehen. Leider habe ich für meinen ersten Besuch in Nürnberg nur einen Messetag eingeplant und konnte somit auch gerade mal die Hälfte des Messeareals gut abklopfen. Schnell verquatscht man sich, bleibt bei spannenden Produkten und Ausstellern hängen oder legt notwendigerweise auch mal ein Päuschen ein. Die danebenliegende Biofach zu der ich ebenfalls Zutritt hatte, erstreckt sich auf ein fast 10 mal größeres Areal als die Vivaness. Wenn man sich vorstellt, dass ich gerade mal die Hälfte der Vivaness geschafft habe und darauf auch mein Fokus lag, konnte ich bei der Biofach gerade mal kurz durchrasen und zwar völlig baff wie unglaublich vielfältig mittlerweile das Angebot an veganen, biologischen und nachhaltig produzierten Lebensmitteln ist. Vegan stand bei beiden Messen sehr stark im Mittelpunkt. Dazu lest ihr in meinem zweiten Beitrag über die Messehöhepunkte, Trends & Markenhighlights mehr.

onceuponacream_vivaness_9 onceuponacream_vivaness_12 onceuponacream_vivaness_4 onceuponacream_vivaness_13 onceuponacream_vivaness_2 onceuponacream_vivaness_14 vivaness_1 onceuponacream_vivaness_6 onceuponacream_vivaness_8 onceuponacream_vivaness_5 onceuponacream_vivaness_11

translation_logo
Here are some first impressions of my day in Nürnberg at the world’s bigges trade fair for organic cosmetics – Vivaness!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen