Body, Im Test, Naturkosmetik

Im TEST | PAI Skincare

Das die Briten auf dem Vormarsch sind was tolle Naturkosmetiklabels angeht, dass bemerkt man immer mehr (hier auch mein Testbericht über MuLondon). Nachdem ich gleich wie wild drauf losgepumpt habe, gibt es für euch gerade noch rechtzeitig eine Vorstellung des Londoner Labels PAI SKINCARE, bevor mein erstes Fläschchen Avocado & Jojoba Hydrating Daycream zu Ende geht.

pai_range

© Pai Skincare

PAI organic solutions for sensitive skin | Pai Skincare wurde fest mit dem Gedanken an sehr sensible, leicht reizbare und allergisch reagierende Haut im Hinterkopf entwickelt. Die besten Ideen entstehen bekanntlich immer aus der eigenen Situation heraus. Selbst mit äußerst sensibler Haut gesegnet, bgeann Gründerin Sarah Brown, die botanischen Wirkstoffe und ihre hochwirksamen Eigenschaften eingehend zu studieren. Gemeinsam mit Dermatologen und Botanikern enstand schliesslich ihre organische Hautpflegelinie PAI Skincare. Die Pflegeprodukte basieren auf rein natürlichen Inhaltsstoffen und sind von der strengen britischen Soil Association zertifiziert.

Was bleibt draussen?

In den Produkten von PAI Skincare finden sich

  • KEIN Alkohol
  • KEINE künstlichen Duftstoffe
  • KEIN Bienenwachs in Cremen (allerdings im Lip Balm)
  • KEIN Formaldehyd
  • KEIN Sodium Lauryl Sulfate
  • KEINE Parabene
  • KEIN Phenoxyethanol
  • KEINE Petrochemikalien
  • KEINE Phthalate

Die breite Produktpalette umfasst Pflegecremen, Gesichtsöle, Cleanser & Toner, Peelings, Augenpflege sowie Hand- und Körperpflege.

Da sich Sarah Brown mit ihren Produkten ganz speziell um leicht reizbare und sensible Hauttypen kümmern möchte, zielen die sanften Produkte auch auf spezielle Hautumstände wie Rötungen & Hypersensibiltät, Zeichen der Hautalterung, Mischhaut/ölige Haut, Trockene & Dehydrierte Haut, Müde Haut, Dermatitis, Ekzeme, Schwangerschaft, NesselausschlagNeurodermitis ab.

Die Produkte sind frei von Tierversuchen und mit dem Leaping Bunny zertifiziert. Bis auf den Lipbalm (enthält Bienenwachs) sind alle Produkte frei von tierischen Inhaltsstoffen und durch die Registrierung bei der Vegan Society auch mit der Veganblume gekennzeichnet.

PAI SKINCARE Avocado & Jojoba Hydrating Daycream
Feuchtigkeitscreme für trockene Haut
30 ml // EUR 27 (z. B. exklusiv in Österreich bei NC-Natural Cosmetics)

pai_1

pai_2

pai_3

pai_4

pai_5

pai_6

pai_7

Das sagt PAI Skincare: Pai Feuchtigkeitstagescreme dient dazu, trockene, empfindliche Haut zu schützen und zu hydrieren, wobei nur die reinsten organischen Ingredienzien verwendet werden. Dieses vitaminreiche Präparat zieht sofort ein und macht die Haut wieder weich und geschmeidig. Organische Avocado- und Jojobaöle beugen Trockenheit vor und ernähren intensiv. Mit einem leichten  Duft nach Jasmin und May Chang und frei von austrocknenden Alkoholen.

Inhaltsstoffe: purified water, avocado oil*, jojoba oil*, coconut & corn derived emulsifier, thistle oil*, shea butter*, natural vitamin E, vegetable glycerine, borage oil*, sunflower oil*, rose geranium oil*, jasmine essential oil*, corn extract, basil extract, natural lactic acid derived from sugar beet , may chang oil*

Das sagt OUAC: Für die Verpackung | gibt es wieder einmal 100 Punkte. Wunderschöne Glasflasche mit Pumpspender, die die Entnahme nicht nur präzise dosiert ermöglicht, sondern auch Bakterien so gut wie möglich aus dem Cremefläschchen aussperrt. Möglicherweise doch nur 90 Punkte, denn der letzte Rest am Boden der Flasche lässt sich nur schwer rauspumpen, ohne immer wieder mit dem Pumpschlauch umrühren zu müssen. Ein Plus gibt es allerdings wieder für die leichte Erkennbarkeit der veganen Produkte im Sortiment durch die Kennzeichnung mit der Veganblume und der Tierversuchsfreiheit durch die Kennzeichnung mit dem Leaping Bunny. Der Duft | entsteigt dem Fläschchen mit zarten Zitrusnoten. Ich persönlich finde ihn sehr angenehmen und erfrischend. Avocado konnte ich nicht erschnüffeln, aber der Geruch wäre wahrscheinlich ohnehin sehr dezent. Die Textur | ist cremig kompakt. Keinesfalls fluidähnlich, aber auch nicht besonders fest oder dick. Irgendetwas cremiges dazwischen. Die Creme lässt sich gut verteilen und wird auch sehr rasch von der Haut absorbiert. Ca. zwei Pumpstösse genügen für eine Anwendung im Gesicht. Die Wirkung | lässt sich sehr rasch nach dem Auftragen erspüren. Die Haut fühlt sich unglaublich seidig und weich an und sieht auch etwas mattiert aus. Man erhält ein extrem angenehmens Hautgefühl durch die äusserst sanfte und zarte Pflege. Die Creme an sich wirkt für mich allerdings schon reichhaltig in der Pflege, vielleicht auch durch die kompakte Konsistenz. Ich lege die Creme daher auch gerne am Abend nach einem Peeling auf. Der Preis | ist für die Leistung, Qualität und Ergiebigkeit absolut angemessen.

translation_logo
Recently it seems that Londoners know best when it comes to new, fresh organic skin care labels. Here’s another lovely brand from the royal city I’ve fallen for lately – PAI Skincare organic solutions for sensitive skin.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen