Im Test, Make Up

Im TEST | MIST STOCKHOLM

PROFESSIONAL COLOUR VIBRATION in „Dixie“
(5 g // EUR 20,50)


Tageslicht
(Bitte nicht von der Pigmentierung täuschen lassen. Liegt an meiner Kamera und am hauchzarten Auftragen.)


Künstliches Licht

PROFESSIONAL COLOUR VIBRATION in „Sherwood“
(5 g // EUR 20,50)


Tageslicht


Künstliches Licht

Der Größenunterschied im Vergleich: mist Stockholm (5 g) // M.A.C Cosmetics (1,5 g)

Das sagt MIST STOCKHOLM: Durch spezielles High-Tech Micronizing Verfahren sehr weich und leicht zu schattieren, leuchtende Farbintensität und lange Haltbarkeit. Colour Vibrations. Eine Kombination aus verschiedenen Farben, miteinander vermischt auf das Augenlid aufgetragen, erhält man außergewöhnlich schillernde Farbeffekte.

Das sagt OUAC: Die große Auswahl an tollen Farben der Colour Vibrations macht es sehr schwer sich zu entscheiden. Aber Liebe auf den ersten Blick funktioniert hier nicht. Hier muss man schon ein zweites Mal hinsehen bzw. hinfassen. Durch die Kombination mehrerer Farbtöne in einem Lidschattenpot kann nämlich ein ganz anderes Farbergebnis entstehen als vermutet. Das macht das Durchprobieren der unterschiedlichen Farbkombinationen wirklich spannend und überraschend. Die Farben können mono oder vermischt aufgetragen werden und so ergeben sich tolle Farbspiele. Die Pigmentierung ist einwandfrei, wie versprochen sehr hochwertig.

Die Colour Vibrations sind für mich ein herausragendes Makeup Produkt, mal wieder etwas Neues. Man ist anfangs versucht sie mit den Mineralize Eyeshadows von M.A.C zu vergleichen. Allerdings bröseln die Colour Vibrations lange nicht so und das Farbergebnis ist meiner Meinung nach ebenfalls schöner. Wenn da nicht der Preis wäre, aber der kann wohl immer günstiger sein… Die Eyeshadows (gilt auch für die Monos) sind mit 5 Gramm allerdings um einiges größer  und aufgrund der hohen Pigmentierung auch umso ergiebiger als andere.

* * *

PROFESSIONAL LIP BALM in „Matisse“
(2,5 g // EUR 17)


Tageslicht


Künstliches Licht

Das sagt MIST STOCKHOLM: Pflege im Döschen, die den Lippen eine natürlich frische Farbe verleiht.

Das sagt OUAC: Ein schöner leicht gefärbter Lip Balm, der die Lippen cremt und pflegt. Hinterlässt einen eisrosigen Perlmuttschimmer. Leichter Geruch nach einem „unparfumiertem“ Lipbalm. Einziger Nachteil: eher ungeeignet für unterwegs, wenn man nicht mit den schmutzigen Fingern hineintappen möchte.

FAZIT: Eine riesengroße Auswahl an tollen Produkten für Makeup-Liebhaber aber auch professionelle Makeup Artists. Kurz gesagt: das wird der einzige „Mist“ sein, den ihr nach eurem Shoppingtrip zu mist Stockholm entsorgen müsst =)


If you love shimmering eyeshadows you need to check out Colour Vibrations by mist Stockholm.

Diese(s) Produkt(e) wurden mir zum Testen zur Verfügung gestellt. Der Testbericht bezieht sich auf meine persönliche Meinung zu den Produkten im Interesse einer wahrheitsgetreuen Berichterstattung für die LeserInnen von Once Upon A Cream.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply hellokittie Juli 28, 2011 at 4:28 pm

    der Lipbalm gefällt mir gut, aber ich mag es nicht, wenn ich meine Finger in eine Dose reintappen muss, damit ich meine lippen einschmieren kann.

  • Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen