Spas & Beauty Treatments

Das ist die perfekte Länge | VEGAN LASH EXTENSIONS

„Wie süß! Du hast einen Augenaufschlag wie Minnie Mouse!“ Dieses liebe Kompliment wurde mir entgegen gebracht und wer mich kennt, der weiss dass ich mir mein Haxerl viel mehr über ein Minnie-Mouse- als Bombshell-Kompliment ausfreue. Habe ich sie doch sogar bis ins letzte Eckerl verfolgt letztes Jahr im Disneyland, aber das ist eine andere Geschichte.

Wie kam es zu diesem Kompliment?  Meine Wimpernwelle war längst wieder rausgewachsen und die Zeit somit reif für den nächsten Streich. Meine Liebäugelei mit LASH EXTENSIONS, einer Wimpernverlängerung, war nichts neues. Warum also nicht wieder Hand anlegen lassen an meine stummeligen Augenhärchen, die leider durch mein Schlupflid und den schwarzen Flüssigeyeliner, den ich täglich trage, optisch noch kürzer erscheinen, als sie ohnehin sind. Die Gründe sind schnell erklärt:
Befürchtung # 1 | Beim Wort Haarverlängerung geistert immer das Wort Echthaar in meinem Kopf herum. Echthaar verbinde ich mit tierischen Haaren (obwohl Haarverlängerungen am Kopf mit Menschenhaar gemacht wird) und das heisst für mich Hände weg;
Befürchtung # 2 | Wimpernverlängerungen sind preislich nicht mal annähernd bei falschen Wimpern oder Wimpernwellen angesiedelt, somit wäre ein tieferer Griff ins Börsel notwendig und wer weiss lohnt es sich überhaupt;
Befürchtung # 3 | Was, wenn ich nach der Behandlung aussehe wie Olivia Jones (nichts gegen Olivia Jones, aber bei solchen Lashes passen meine Sonnenbrillen nicht mehr drauf und irritierte Blicke in der Wiener U-Bahn gibt es bereits beim waghalsigen Tragen von rotem Lippenstift. Man denke nur an das Ausmaß der Glupscherei).

Dann erschien die erste Freundin mit Lash Extensions, die zweite, die dritte. Keine sah aus wie Olivia Jones, ich war also schon einmal von der Natürlichkeit überzeugt.
Vegan & tierversuchsfrei bekam ich auch in den Griff, denn gebucht wurde bei Miss V, Österreichs 1. veganen Beautystudio – Beauty & Hair Dienstleistungen. Auch bei Miss V wird mit sogenannten „Mink Lashes“ gearbeitet.  Kein Grund zur Panik, denn Mink (engl. Nerz) ist hier, wie auch bei anderen Herstellern, keiner im Spiel. Im Internet kursieren allerdings Angebote, wo Anbieter mit 100 % echtem Nerzfell werben, da diese Wimpern angenehmer zu tragen seien. Auf Anfrage bei seriösen Lash Experten wird allerdings mehrmals bestätigt, dass es keine Tierhaarwimpern gibt, auch „Silk Lashes“ werden nicht aus Seide hergestellt. Sabine Burggraf, Makeup Artist und Beautycoach bei Miss V rät: „Wer dabei auf Nummer sicher gehen will kann sich vom Lash Stylisten seiner Wahl eine Wimper geben lassen und eine Brennprobe machen. So testet man bei Haarteilen und Perücken ob sie echt sind. Wenn die Testwimper schmilzt und nicht nach Horn sondern Plastik riecht, kann man definitiv ausschließen, dass sie von einem Tier stammen.“

LASH EXTENSIONS bei Miss V vegan BIOty Studio
EUR 135 (bei Erstbuchung -20 % für OUAC LeserInnen. Mehr Infos am Ende des Beitrags.)
Haltbarkeit von 3-6 Wochen (je nach Beanspruchung und Pflege)

missv_lash extensions_1
Wohlfühlambiente bei Miss V

missv_lash extensions_2
Mit diesem „Werkzeug“ werden die Lash Extensions an den eigenen Wimipern angebracht.

missv_lash extensions_3
Am Unterlid werden im ersten Schritt fuselfreie Augenpads angebracht und damit auch die unteren Wimpern abgedeckt.
Der Wimpernkleber kann sich somit nicht auf die unteren Wimpern übertragen und das Auge verkleben.

missv_lash extensions_4
Viele viele Wimpern werden in gewünschter Länge ausgesucht und am Ansatz auf den eigenen Wimpern angeklebt.
Die Wimpern sind zu 100 % synthetisch.

missv_lash extensions_5
Mit diesem veganen & tierversuchsfreien Wimpernkleber werden die falschen Wimpern am Wimpernansatz fixiert.

missv_lash extensions_6
Wimper für Wimper wird mit der Pinzette in den Kleber getunkt und am eigenen Wimpernhaar angebracht.

VORHER-NACHHER | Hier folgt nun das wichtigste Bildmaterial. So sahen meine Wimpern VOR der Behandlung aus. Schon dicht, aber nicht besonders lang:

missv_lash extensions_vorher_seite_2
vorher

missv_lash extensions_vorher_vorne
vorher

So sahen meine verlängerten Wimpern NACH der Behandlung aus. Schön, dezent verlängert mit einem leichten Verlauf nach aussen hin, der einen zarten Mandelaugen-Effekt hervorbringt:

missv_lash extensions_nachher_seite_2
nachher

missv_lash extensions_nachher_seite_1
nachher

missv_lash extensions_nachher_vorne_2
nachher

missv_lash extensions_nachher_vorne_1
nachher

Das sagt OUAC: Das Wichtigste zuerst: das Ergebnis | ist wirklich traumhaft. Ich war rundum zufrieden mit meinen neuen Wimpern und musste mich die ersten Tage pausenlos in den Spiegel sehen. Mir war ein dezentes und vor allem ein natürliches Ergebnis wichtig, das zwar nicht sofort ins Auge sticht, aber doch bemerken lässt, dass etwas anders ist. Was mich im Laufe der Zeit anfing zu stören ist, dass die rauswachsenden Härchen manchmal etwas kreuz und quer stehen. Man kann sich zwar mit einem Wimpernbürstchen helfen, aber manche Härchen sind richtig widerspenstig.
Zur Behandlung | gibt es ein paar wichtige Dinge zu erwähnen: Kontaktlinsenträger sollten auf jeden Fall ihre Brille mitnehmen bzw. aufsetzen. Ich habe wieder einmal den Fehler gemacht und die Linsen im Auge behalten. Wenn man auch noch gerne so ausgiebig quatscht wie ich und sich die Behandlung dadurch von 1,5 Std. auf 2,25 Std. verlängert, tut das den geschlossenen, mit Linsen hermetisch abgeriegelten Augen nicht wirklich gut. Abgeschminkt zu erscheinen ist auch hilfreich, denn die Wimpern (sie werden zwar noch gut gereinigt und geprepped) müssen absolut sauber sein. Meine geschlossenen Augen haben anfangs etwas gezuckt, weil ich krampfhaft versucht habe ruhig zu bleiben und mich das am Unterlid angebrachte Eye Pad etwas irritierte. Das Auge gewöhnt sich aber rasch und die Behandlung kann los gehen. Die falschen Einzelwimpern werden dabei an den eigenen Wimpern angeklebt, Wimper für Wimper. Dabei werden die unterschiedlichen Wachstumsphasen der Wimpern (Baby – Teenager – Erwachsene) berücksichtigt, denn das beeinflusst die Haltbarkeit. Wenn die falschen Wimpern ausschliesslich an sog. „Erwachsenen-Wimpern“ (die ihre Wachstumsphase fast beendet haben und in Kürze ausfallen) angeklebt würden, hätte man in kürzester Zeit alle Wimpern verloren.
Die Haltbarkeit |der Wimpernverlängerung lässt sich nur in einem Zeitrahmen von 3-6 Wochen angeben. Diese hängt nämlich von der individuellen Pflege und Beanspruchung ab. Alles was den Kleber porös macht, begünstigt das Ausfallen der Wimpern. Dazu zählen Mascara tragen, Rubbeln beim Abschminken, viel ins Wasser tauchen, etc. Die ersten 2-3 Wochen habe ich nie Mascara getragen, sondern nur flüssigen Eyeliner. Diesen habe ich dann mit einem Wattestäbchen und etwas Augenmakeupentferner abends wieder abgeschminkt. Etwas mühsam ist dieses Handling leider schon, aber in der Früh dagegen superpraktisch, weil man ohne Mascara auskommt und schneller fertig ist. Mittlerweile trage ich wieder Mascara, weil es den Look aufpeppt, jetzt wo sich einzelne Härchen bereits verabschiedet haben. Damit kann man sich auch mit den eingangs beschriebenen querliegenden Härchen helfen und sie mit Hilfe der Mascara wieder „zurechtkleben“.
Das Augengefühl | untertags ist sehr angenehm. Man merkt eigentlich nicht, dass falsche Härchen an den Wimpern kleben. Diese „Schwere“ die man beim Tragen von False Lashes spürt, ist hier nicht merkbar. Ich habe eine sehr empfindliche Augenpartie und bemerkte, dass ich morgens nach dem Aufwachen die Wimpern spüren kann. Es fühlt sich ein bisschen wie kleine Druckstellen bzw. Knubbelchen an oder so als hätte man sich die Haarwurzeln auf dem Kopfpolster verbogen. Das verflüchtigt sich allerdings spätestens nach 10-15 Minuten mit der morgentlichen Gesichtswäsche.
Der Preis | einer Behandlung liegt bei Miss V im Vergleich zu anderen Dienstleistern im angemessenen Rahmen. Ich für mich persönlich sehe die Wimpernverlängerung aufgrund des Preises, des mitzubringenden Zeitaufwands und meiner Liebe für viel Mascara als besonderes und anlassbezogenes Beauty Treatment, dass ich mir aber für einen Urlaub, eine Hochzeit oder ein anderes besonderes Event jederzeit wieder gönnen würde.

FAZIT: Das Ergebnis meiner ersten Wimpernverlängerung hat mich definitiv überzeugt und sehr glücklich gemacht. Obwohl ich mir das Treatment als Mascara Junkie und angesichts des Zeit- und Kostenaufwandes, wahrscheinlich nicht regelmäßig gönnen werde, finde ich es anlässlich eines mehrwöchigen Urlaubs wo man sich nicht jeden Tag schminken möchte oder eines besonderen Events wie Hochzeit, Ball & Co. optimal und absolut empfehlenswert.

AKTION FÜR ALLE OUAC-LESER | Wenn ihr Lash Extensions bei Miss V tierfrei & tierversuchsfrei ausprobieren möchtet, dann gibt es auf die erste Behandlung -20 % für alle OUAC Leser (Normalpreis EUR 135). Anzugeben bei Buchung unter info@makeupbine.com oder 0699 104 012 94.

missvlogo

Miss V
Österreichs 1. veganes Beautystudio – Beauty & Hair Dienstleistungen
Breitenseerstrasse 19
1140 Wien
www.missV.at

translation_logo
I had my very first lash extensions done by Miss V, Austria’s first vegan & organic beauty & hair salon. Blink blink!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen