Best of, Body, Vegan Basics

BEST OF | Vegane Deocreme

Das Thema giftige Deodorants ist eines, worüber es in den Medien richtig viel Aufklärung gibt. Zu vielen Menschen ist es mittlerweile durchgedrungen, dass Deos mit Aluminium und der dadurch gegebenen überirdischen Schweißblockung nicht nur ungesund, sondern lebensbedrohlich sein können. Der Fakt, dass Lymphknoten unter anderem direkt unter den Achseln sitzen und so auch nahe an der Brust, sollte vor allem Frauen zum Nachdenken über schadstofffreie Deoalternativen anregen. Das (mehrmals) tägliche Auftragen eines Giftstoffes an dieser Stelle, und nichts anderes ist so manches Deo, kann die Entstehung von Brustkrebs begünstigen. Aluminium im Deo blockiert die Schweißdrüsen. Klar, schwitzen macht meistens keinen Spaß. Besonders dann nicht, wenn man sich schön rausgeputzt hat oder das mittelgraue Oberteil plötzlich zwei dunkelgraue durchgeschwitzte Kreise unter den Armen zu erkennen gibt bevor man noch „Schweißtröpfchen“ sagen kann. Aber ganz ehrlich, beim Sport so richtig arg zu schwitzen, es gibt nichts besseres. Den ganzen Schrott aus dem Körper rauszudunsten, doch schön, dass sowas funktioniert. Warum also diese brilliante Körperfunktion unterdrücken, wenn sie für uns Menschen lebensnotwendig ist, damit wir uns entgiften? Müffeln mag natürlich keiner, muss aber auch niemand und da sind wir wieder beim Thema Deo.

cremedeos-vegan-ponyhuetchen-1

Vor gut zwei Jahren bin ich nicht nur auf schadstofffreie Deodorants umgestiegen, sondern habe damals auch die Deocreme für mich entdeckt. Cremedeoprodukte kommen zumeist nicht in Spray- oder Roll-on-Form, sondern im Tiegel und werden direkt mit dem Finger aufgetragen. Wie das bei einer Creme nun so ist. An die Auftragetechnik gewöhnt, gab es für mich seitdem kein zurück mehr. Die Deos desodorieren ausgezeichnet, blockieren aber die Schweißdrüsen nicht. Man schwitzt somit, wenn es heiß wird ein wenig, aber das ist vollkommen in Ordnung. Ich bin trotzdem absolut begeistert vom Produkt Deo Creme und kann sagen, es ist das beste was mir in Sachen Deo passiert ist.

Hier sind meine liebsten Cremedeoprodukte – tierversuchsfrei, vegan & ohne „nasties“!

WOLKENSEIFEN Deo Creme

cremedeos-vegan-wolkenseifen-1 cremedeos-vegan-wolkenseifen-3 cremedeos-vegan-wolkenseifen-4 cremedeos-vegan-wolkenseifen-2

Das sagt WOLKENSEIFEN: Eine natürliche, vegane Deocreme, die weder Konservierungsstoffe, noch Aluminium noch sonstige unangenehme Inhaltsstoffe führt. Und sie hält, was sie verspricht. Kein unangenehmer Geruch, weder beim Sport noch im Alltag. Die Creme verhindert nicht das Schwitzen, da sie keine Aluminiumsalze enthält. Aber sie verhindert den Duft, den die Bakterien verursachen, wenn sie den menschlichen Schweiss zersetzen. Weekender ist ein frischer-Wäsche-Duft, der im Hintergrund eine leichte, fruchtige Note hat. Aus der flachen Dose ist die Creme einfach zu entnehmen, Sie benötigen lediglich eine Fingerspitze Creme, so dass der Inhalt sehr ergiebig ist. Die festen Inhaltsstoffe der Deocreme sind nicht lösbar und bleiben ein wenig körnig, so dass es sein kann, dass Sie sich an diese Konsistenz gewöhnen müssen. Zwischen den Fingern bzw. auf der Haut verschmelzen die Inhaltsstoffe jedoch zu einer homogenen Masse. Die Creme weißelt auf der Haut, aber nicht auf der Kleidung. (25 ml/50 ml // EUR 5/EUR 7 nur über den Onlineshop erhältlich)

Das sagt OUAC: Der wohl bekannteste Deocreme-Anbieter hat mittlerweile 14 verschiedene Duftrichtungen im Sortiment, zwei davon auch für Männer. Die Deocreme gibt es neben dem Original auch in praktischer Reisegröße. Ich habe euch die Deocreme von Wolkenseifen (in der Duftrichtung Traumstunden) bereits hier schon einmal genau vorgestellt. Kurz zusammengefasst kann ich mich mit meiner damaligen Review nach wie vor identifizieren: eines der besten wenn nich das beste Deo das ich bis jetzt hatte. Die ungefährlichen Inhaltsstoffe, eine unglaubliche Wirkung, die reizende Verpackung und der akzeptable Preis überzeugen mich in jeder Hinsicht.

SOAPWALLA Deodorant Cream

cremedeos-vegan-soapwalla-4 cremedeos-vegan-soapwalla-3 cremedeos-vegan-soapwalla-2 cremedeos-vegan-soapwalla-1

Das sagt SOAPWALLA: Für die Deocreme von Soapwalla werden feinste Pflanzenpulver, Tonerde sowie ätherische Öle aus Lavendel, Pfefferminze und Teebaum verarbeitet, um Feuchtigkeit aufzusaugen, Bakterien zu hemmen und eine langanhaltende, wirksame Frische zu bewirken. Die ‚Zuckerguss‘-Konsistenz garantiert einfaches Auftragen und eine schnelle Schweißabsorption. Die Deo-Creme ist vegan und ohne Tierversuche hergestellt, sie enthält keinerlei schädliche Chemikalien, Petroleum oder Aluminiumverbindungen , die in Verbindung mit Alzheimer und Brustkrebs gebracht werden und sich in herkömmlichen Deodorants finden. Die Deo-Creme von Soapwalla wirkt sehr gut schweißabsorbierend, da sie jedoch ohne Aluminiumzirkonium, Aluminiumchlorid und Aluminiumsalze hergestellt wird, wirkt sie nicht sehr schweißhemmend. An heißen Tagen kann es sein, dass sich die Deo-Creme verflüssigt. Aber keine Sorge! Soapwalla Deodorant enhält keine unnötigen Wachse oder Härtemittel, wodurch Temperaturschwankungen die Festigkeit des Deos beeinflussen können. In diesem Fall einfach gut umrühren und für 20 Minuten in den Gefrierschrank stellen, bis die Creme wieder fest ist. Inhaltsstoffe (60 g // ca. EUR 16, z. B. bei stattGarten oder online über Biotiful)

Das sagt OUAC: Die Verpackung |  gefällt mir sehr gut. Die ultramarinblaue PET Verpackung ist hübsch gestaltet und besonders das Logo fiel mir sofort ins Auge. Die Anwendung | des Cremedeos gleicht den anderen. Es ist in einer dünnen Schicht mit dem Finger auf der Achsel aufzutragen. Die Konsistenz | ist wunderbar fein und cremig. Wie beschrieben wirkt es fast wie Zuckerguß. Die wunderbaren Inhaltsstoffe verschmelzen direkt beim Auftragen und die Deocreme wird somit sofort unsichtbar. Den Duft | würde ich kräuterig bzw. nach Aromaölen beschreiben. Vor allem die Tea Trea und Lavendelnoten kommen stark zur Geltung. Die Wirkung | ist auch hier sehr überzeugend. Eine dünne Schicht genügt um gut und müffelfrei durch den Tag zu kommen.

PONYHÜTCHEN Bio Cremedeodorant

cremedeos-vegan-ponyhuetchen-3 cremedeos-vegan-ponyhuetchen-4 cremedeos-vegan-ponyhuetchen-2 cremedeos-vegan-ponyhuetchen-1

Das sagt PONYHÜTCHEN: neu gibt es von ponyhütchen jetzt eine deocreme auf der basis von bio-sheabutter und bio-kokosöl – effektiv, sanft zur haut und ganz ohne möglicherweise schädlicher aluminiumsalze. ‘blütenzauber’ duftet zart nach rosen, weissen lilien und jasminblüten, ein femininer, sanfter duft, der aber nicht zu blumig und süss ist, sondern eher frisch wirkt. die konsistenz ist cremig & fluffig und durch die dreimal gemahlenen wirkstoffe ist unsere deocreme so zart, dass sie auch auf trockener haut aufgetragen werden kann. die bio-sheabutter wirkt beruhigend und glättend auf die haut, bio-kokosöl desodoriert zusätzlich und wertvolles bio-macadamaiaöl spendet zusätzlich pflege. das cremedeo zieht durch die luftige konsistenz sehr schnell ein und hinterlässt weder weisse spuren auf der kleidung noch einen störenden fettigen film auf der haut oder dieses unangenehme gefühl der klebrigkeit. dadurch, dass sie nichts ausser feuchtigkeitsspendender bio-sheabutter, bio-kokosöl und pflegendem pflanzenölen enthält ist sie nicht nur frei von konservierungsmitteln, sondern ausserdem extrem ergiebig – eine fingerspitze ist ausreichend für einen ganzen tag frische. (50 ml // EUR 8,80 nur über den Onlineshop erhältlich)*

Das sagt OUAC: Wer Ponyhütchen bereits kennt, der weiß, dass die Verpackung | immer stimmt und man merkt, dass alles handgemacht ist.  Die Anwendung | des Cremedeos gleicht den anderen. Es ist in einer dünnen Schicht mit dem Finger auf der Achsel aufzutragen. Die Konsistenz | der Deocreme fühlt sich ein bisschen wie eine Creme mit Backpulver an, wenn man sie zwischen den Fingern verreibt. Allerdings schmilzt diese schneller, was ich auf das enthaltene Kokosöl zurückführe. Die Creme ist weiß auf den Achseln, färbt allerdings nicht auf Kleidung ab. Der Duft von Blütenzauber ist ein angenehmer frischer, blumiger Mix. Das Deo ist auch noch in fünf anderen Duftrichtungen erhältlich.  Die Wirkung | der Deocreme überzeugt absolut und hält die Achselpartie den ganzen Tag müffelfrei. Leider verfliegt der schöne Duft relativ schnell nach dem Auftragen.

SCHMIDT’S Deodorant

schmidts-deodorant-lavender-sage-vegan-1 schmidts-deodorant-lavender-sage-vegan-3 schmidts-deodorant-lavender-sage-vegan-2

Das sagt SCHMIDT’S DEODORANT: Schmidt’s Deodorant hat sich auf genau ein Produkt spezialisiert: ein natürliches Deodorant ohne giftige Zusatzstoffe. Die Manufactur Schmidt’s Deodorant trifft mit der sorgsam hergestellten Deocreme in 5 verschiedenen Duftrichtungen genau den Zeitgeist und bietet ein veganes Deo ohne Aluminium, ohne Parabene, ohne Konservierungsstoffe, ohne Tierversuche, Hormone und ohne Alkohol. Die natürlichen Düfte sind sehr dezent und unaufdringlich. Verfügbar sind Lavender Sage, Bergamot Lime, Cedarwood, Juniper, Ylang Ylang Calendula und mit Fragrance free eine vollkommen unparfümierte Variante. Die 100 % natürlichen Inhaltsstoffe absorbieren Feuchtigkeit und verhindern unangenehme Gerüche effektiv. Schmidt’s natürliches Deodorant ist eine fantastische und edle Alternative für alle, die auf herkömmliche Deos mit Aluminiumsalzen und anderen Zusatzstoffen verzichten möchten oder müssen. So zum Beispiel bei Allergien, in der Schwangerschaft oder Stillzeit. Inhaltsstoffe  (56,7 g // EUR 10 z. B. über myCoralie.de erhältlich)*

Das sagt OUAC: Das einzige der bis jetzt vorgestellten Deos für den die Verpackung | des Glastiegels gewählt wurde. Das macht natürlich nicht nur umwelttechnisch sondern auch optisch was her. Der Lavendeljunkie hat sich beim Testprodukt wieder mal für die Variante Lavendel+Salbei entschieden. Der Duft | ist auf jeden Fall etwas für ätherische-Öl-Liebhaber, denn das Deo duftet – so wie das von Soapwalla – eher kräuterig. Die Anwendung | unterscheidet sich von den anderen Cremedeos kaum. Um das Produkt sauber und hygienisch zu entnehmen wird eine kleine Spachtel mitgeliefert. Sehr praktisch. Die Konsistenz |  ist etwas krümelig, d. h. man muss beim entnehmen schon aufpassen, keine Brösel zu verlieren. Ich hatte nach ein, zwei Mal den Dreh raus und das ging so: eine kleine Sojabohnengröße mit der Spachtel entnehmen und zwischen den Fingern ein kleines homogenes Bällchen formen. So wird die enthaltene Sheabutter angewärmt und das Deo lässt sich sauber auftragen und verteilen. Die Wirkung | ist für einen „regulären Schwitzer“ auf jeden Fall ausreichend. An sehr heißen oder stressigen Bürotagen hatte ich allerdings gegen Ende des Tages das Gefühl etwas unter den Achseln zu kleben. Das Tragegefühl ist generell auf jeden Fall top!

cremedeos-vegan-group-4_

 cremedeos-vegan-swatch

FAZIT: Diese schadstofffreien, veganen und tierversuchsfreien Deodorants auf Cremebasis sind eine wunderbare Alternative zu herkömmlichen Deos. Sie duften herrlich, wirken unglaublich effektiv gegen Gerüche und das auch bei heißen Temperaturen. Der Körper wird dabei aber nicht bei seiner wichtigen Funktion, die Giftstoffe im Körper über Schweißdrüsen auszuscheiden, blockiert und das ist sehr gut so. An die Auftragetechnik mit dem Finger gewöhnt man sich schnell und hat nicht damit nur eine passable Alternative gefunden, sondern wie ich finde sogar das beste Deo unter den Achseln.

translation_logo

If you haven’t tried deodorant cream yet it’s about time. It’s not only a good alternative to conventional deodorants with lots of nasties but by far the best deodorant I’ve ever had.

*) Diese(s) Produkt(e) wurden mir zum Testen zur Verfügung gestellt. Der Testbericht bezieht sich auf meine persönliche Meinung zu den Produkten im Interesse einer wahrheitsgetreuen Berichterstattung für die LeserInnen von Once Upon A Cream.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen