Best of, Make Up, Naturkosmetik

BEST OF | Roter Lippenstift

Die Suche nach dem perfekten Paar schwarzer Schuhe, dem perfekten paar Jeans, dem perfekten roten Lippenstift. Man scheint bei seiner Suche nach diesen drei Dingen nie ans Ziel gekommen zu sein. Oder vielleicht geht es auch nur mir so. Allerdings kann ich den letzten Punkt schon längst abhaken, denn um meine roten Lippen brauche ich mir keine Sorgen zu machen. Die Auswahl an roten veganen, tierversuchsfreien Lippenstiften ist verblüffend groß. Nachdem mir aber immer wieder zu Ohren kommt, dass es anderen Schwierigkeiten bereitet einen veganen Rotstift aufzutreiben, möchte ich euch meine Weisheiten nicht länger vorenthalten.

First things first! Bevor es losgeht möchte ich euch noch ein paar Tipps für das Aufschminken & Abschminken roter Lippen geben, denn lasst es euch sagen, das trennt die Spreu vom Weizen!

AUFSCHMINKEN | So schminkt man die perfekten roten Lippen

1. Peeling | Trockene, rauhe, rissige Lippen sind ein No-Go. Stellt sicher, dass eure Lippen von abgestorbenen Hautschüppchen befreit sind. Am besten geht das mit einem Lippenpeeling oder mit einem heiß angefeuchteten Handtuch die Lippen abrubbeln.

2. Pflege | Die Lippen danach schön mit Pflegebalsam einfetten (das könnt ihr als Schritt 1 bei eurer Make-up Routine einbauen, so haben die Lippen viel Zeit sich vollzusaugen). Die meisten Lippenstifte versprechen zu pflegen, trocknen dann allerdings aus. Wer gerne Lip Liner als Lippenstift verwendet (trocknet zusätzlich aus) sollte umso mehr sicherstellen, dass die Lippen gut einbalsamiert sind bevor es losgeht.

3. Basis | Überschüssige Lippenpflege mit einem Kosmetiktuch abtupfen und die Lippen mit ein Concealer oder Flüssigfoundation betupfen. So neutralisiert ihr quasi eure „Leinwand“ und schafft eine Augangsbasis für eine schöne Lippenfarbe. (Mein Produktgeheimtipp: Alverde Coverstick)

4. Lip Liner | Grundregel N° 1 beim Lippenstift: je dünkler die Farbe, desto exakter muss man ihn auftragen. Bei hellem Gloss könnt ihr so oft über den Rand fahren wie ihr wollt. Bei Dunkelrot sieht das schnell schlampig und unprofessionell aus. Daher die Lippen mit farblich passendem Lip Liner zuerst umranden und dann damit auch komplett ausmalen. Bietet zusätzliche Haltbarkeit für den Lippenstift und verhindert ein Ausfransen an den Rändern.

5. Lippenstift | Erst jetzt sind wir beim eigentlichen Lippenstift auftragen angekommen. Die vorherigen Schritte machen allerdings den Unterschied, ihr werdet sehen. Lippenstift in Stiftform am besten mit einem Lippenpinsel auftragen. Den Newbies unter euch empfehle ich mit Flüssiglippenstiften und Applikator zu starten.

6. Concealer (optional) | Wer es ganz perfekt haben möchte, nimmt mit einem sauberen Lippenpinsel etwas Cremeconcealer auf und umrandet dann die Lippen noch einmal ganz präzise am äußeren Lippenrand. Das schafft einen exakten Rand und kreiert dadurch auch einen plastischeren Effekt der Lippen.

7. Puder | Wer den Lippenstift noch zusätzlich fixieren möchte, der beisst in ein Kleenex und tupft anschließend mit dem Ringfinger etwas Gesichtspuder auf die Lippen. Danach noch eine Runde Lippenstift auftragen und wieder ganz sanft in ein Kleenex beissen. Jetzt könnt ihr die ganze Nacht aus Gläsern und Flaschen trinken, Küsschen verteilen und ein paar Mitternachtspommes verspeisen ohne das die Farbe verrutscht.

roter-lippenstift-vegan-swatch

ABSCHMINKEN | So bekommt man die Hartnäckigsten wieder weg

So gut die Lippenstifte dann auch halten, so schwer bekommt man sie nach einer wunderbaren Nacht wieder runter. Ich habe wirklich schon alles probiert und nur ein einziges Mittelchen hat bis jetzt jeden Lippenstift restlos entfernt: Kokosöl.

Es ist der Beautyallrounder schlechthin, denn was kann Kokosöl nicht pflegen, retten oder abschminken? Um den roten Lippenstift wieder komplett herunter zu bekommen, entnimmt man eine erbsengroße Menge Kokosöl und schmiert sich das Ganze so richtig fett auf die Lippen. Das Öl muss wirklich gut in die Lippen einmassiert werden und zwar so, dass ihr von der Schönen zum Biest mutiert. Einen richtig hübschen Jokermund wollt ihr sehen. Heath Ledger wäre stolz auf uns! Sobald ihr merkt, dass sich die Lippenstiftpartikel beginnen aufzulösen, nehmt ihr ein warm angefeuchtetes Wattepad und nehmt mit mittelfestem Druck die Schmierage damit ab. In Extremfällen wiederholen.

roter-lippenstift-vegan-group_

Lippenstifte in verschiedenen Rottönen gibt es von folgenden Marken:

100 % PURE
Lip Glaze
Lip Stick
Lip Creamstick

ALVA
Creamy Lipstick in brick red

AROMI
Lipstick (alle Nuancen vegan)
Matte Liquid Lipstick (alle Nuancen vegan)

BEAUTY WITHOUT CRUELTY
Natural Infusion Lipsticks (alle Nuancen vegan)

ILIA
Lip Crayon in 99 Red Balloons

INIKA
Lipstick (alle Nuancen vegan)

KAT VON D BEAUTY
Everlasting Liquid Lipstick (alle Nuancen vegan)
Studded Kiss Lipstick (alle Nuancen vegan)

LITTLE RABBIT
Liquid Lipcolour (alle Nuancen vegan)

LUSH
Lippenstift (alle Nuancen vegan)
Getönter Lippenbalsam in Santa Baby
Getönter Lippenbalsam in It Started With A Kiss

OBSESSIVE COMPULSIVE COSMETICS
Lip Tars (alle Nuancen vegan)

PACIFICA
Lipstick (alle Nuancen vegan)

PHB ETHICAL BEAUTY
Lippenstift in Pomegranate oder Terra Cotta

STUDIO 78 PARIS
Let’s Get Married Liquid Lipstick (alle Nuancen vegan)

TERRA NATURI
Lipliner in 08 red berry

Ich erlaube mir diese Liste laufend zu erweitern, denn ich finde man kann nie genügend roten Lippenstift im Haus haben und außerdem bin ich mir sicher, dass ich noch nicht alle Gustostückerln gefunden habe…

Letztes Update: 11/2016

Translation:

Cruelty-free and vegan red lipsticks are hard to find? Not that I can think of.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

30 Comments

  • Reply Susanne K. Oktober 6, 2014 at 9:23 pm

    Hallo :)

    Wirst du vielleicht noch Tragebilder und Langzeit-Erfahrungswerte posten? Das wäre toll!

    Lieben Gruß

    • Reply Once Upon A Cream Oktober 7, 2014 at 9:04 am

      Hi Susanne, Tragebilder werde ich höchstwahrscheinlich nicht posten, die findest du aber haufenweise im Netz. Mit Langzeit-Erfahrungswerte meinst du die Haltbarkeit? Liebe Grüße, Daniela

  • Reply Sophia Oktober 6, 2014 at 9:25 pm

    Haha, wurde letztens gefragt ein kleines Catering für Lush zu machen, das Budget war sehr knapp, es sollte ein Teil in Naturalien bezahlt werden. Hätte ich realisiert was für tolle Kosmetik Lush mittlerweile hat, hätte ich den Job angenommen :D

    • Reply Once Upon A Cream Oktober 7, 2014 at 9:05 am

      Oh ja, big mistake :D

    • Reply Hendrike Oktober 7, 2014 at 12:55 pm

      Man sollte nie umsonst arbeiten ;)

  • Reply Kim Oktober 6, 2014 at 11:35 pm

    Ein Lipliner ist sicher nicht verkehrt, aber bisher war ich mir nicht sicher, ob ich wirklich einen brauchen würde. Es ist auch so schwer einen in der Farbe des Lippenstifts zu finden.
    Zumindest bilde ich mir das ein bzw. müsste ich den Lippenstift dann immer mitnehmen :S

    • Reply Once Upon A Cream Oktober 7, 2014 at 9:06 am

      Hey Kim, es muss nicht immer exakt dieselbe Farbe sein. Annähernd reicht schon (aber keinesfalls dünkler), da du den Lippenstift dann ohnehin darüber aufträgst. Ich finde es macht einen immensen Unterschied, schon alleine was die Haltbarkeit betrifft. Liebe Grüße, Daniela

  • Reply anitaswelt Oktober 7, 2014 at 8:09 pm

    Was für eine tolle Übersicht! Ich hätte definitiv nicht gedacht, dass es so viele vegane Rottöne bei den Lippenfarben gibt. Jetzt muss nur noch die Schnittmenge zu NK stimmen (da hab ich auf die Schnelle so einiges gesehen bie Dir) und ich wage mich vielleicht mal ran.
    Hab vielen Dank für den tollen Basic-Post!

    • Reply Once Upon A Cream Oktober 8, 2014 at 8:50 am

      Sehr gerne, vielen Dank! Freut mich sehr, dass du dich nun vielleicht drüber traust :)

  • Reply Valandriel Vanyar Oktober 8, 2014 at 2:30 pm

    Danke dir für diese tolle Übersicht! =)
    Wenn man vegan UND Naturkosmetik haben möchte, verkleinert sich das Spektrum leider nochmals deutlich. Allerdings gibt es mittlerweile wirklich eine bessere Auswahl, als noch vor einigen Jahren.

    Liebe Grüße =)

  • Reply Marta November 14, 2014 at 3:26 pm

    Die Produkte von Ilia gehören zu meinen absoluten Favoriten. Da stimmt das Preis- Leistungsverhältnis! Ich schwöre übrigens auf den Cream Blush Stick von Ilia. Der ist echt toll!

    Liebe Grüße
    Marta

    • Reply Once Upon A Cream November 24, 2014 at 5:38 pm

      Ja finde ich auch. Leider ist der Cream Blush Stick nicht vegan :/

  • Reply Marieke November 26, 2014 at 5:01 pm

    Vielen Dank für die übersichtliche Zusammenstellung! Bisher habe ich meistens auf Lippenstift verzichtet, aber wenn ich diese satten Rottöne sehe, bekomme ich richtig Lust, etwas Farbe in die grauen Novembertage zu bringen.

  • Reply Jennifer Dezember 15, 2014 at 8:52 am

    Sehr schöne farbe rot!

  • Reply Feature: Once Upon A Cream - we love handmade Januar 16, 2015 at 10:01 am

    […] Beauty-Produkten zu greifen. Daniela zeigt auf ihrem Blog, dass es auch cruelty-free wunderschöne rote Lippenstifte gibt und räumt mit so manchem Vorurteil auf. Vor allem ihren veganen Beauty-Shopping-Guide können […]

  • Reply 7 Gründe warum du tierversuchsfreie & vegane Kosmetik kaufen solltest! - ONCE UPON A CREAM | Vegan Beauty Blog August 13, 2015 at 4:22 pm

    […] Rouge eingesetzt. Das es auch wunderbare vegane & tierversuchsfreie Alternativen gibt, seht ihr hier. Weitere gruselige Inhaltsstoffe wie Knochenmehl, Schweineborsten oder Placenta, die sich oft in […]

  • Reply Cata Oktober 11, 2015 at 8:06 pm

    Hallo!

    Jaja, das Problem mit den veganen roten Lippenstiften…:( Vielen Dank, für die Vorstellung dieser veganen Alternativen.
    Leider muss ich dir sagen, dass der terra naturi Lipliner 07 red nicht vegan ist!!!!

    Liebe Grüße

    • Reply Once Upon A Cream Oktober 12, 2015 at 2:01 pm

      Liebe Cata, betreffend des Lipliners gibt es unterschiedliche Auskunft (Onlineshop zeigt Carmin an, Aushang bei Müller zeigt vegan an, mein Foto siehst du unten in den Kommentaren: http://onceuponacream.at/matte-lippen-mit-terra-naturi/). Ich habe damals vergessen bei Müller nachzufragen, habe dies aber sofort nachgeholt und werde gerne ein Update geben. Liebe Grüße, Daniela

  • Reply Cata Oktober 12, 2015 at 3:20 pm

    Ich danke dir für deine schnelle Antwort :) Ich habe mir gerade mal dein Foto vom Müller-Aushang angesehen – dort ist der Lipliner red 07 zwar als vegan deklariert aber in der INCI-Liste darunter steht (leider) auch Carmin (Cl75470)!!!

    Liebe Grüße

  • Reply Cata Oktober 12, 2015 at 3:22 pm

    Ich werde aber nun auch nochmal eine Anfrage bei Müller direkt stellen – im Geschäft sagte mensch mir auch, die Nuance 07 sei nicht vegan :(
    Bin gespannt, was wir beide für eine Antwort erhalten…

    • Reply Once Upon A Cream Oktober 12, 2015 at 3:31 pm

      Es könnte auch nur für die andere Nuance gemeint sein, was natürlich mehr als verwirrend ist! Es bleibt spannend :)

  • Reply Cata November 4, 2015 at 9:39 am

    Ich habe nach meiner Produktanfrage bei Müller folgende Antwort erhalten:
    (…)

    “Bezüglich Ihrem Anliegen haben wir umgehend Rücksprache mit unserer zuständigen Fachabteilung Einkauf Drogerie gehalten. Unsere Fachabteilung teilte uns mit, dass in unserem Terra Naturi Lipliner red Carmin enthalten ist und dieser somit nicht vegan ist. Somit ist leider in dem Inci-Buch ein Fehler unterlaufen, der natürlich schnellstmöglich korrigiert wird. Wir bitten die Unannehmlichkeiten höflichst zu entschuldigen und unserem Team das Geschehene nachzusehen. Gerne möchten wir uns auch im Namen unserer Fachabteilung für Ihren wertvollen Hinweis bedanken.”

    Ergo ist der Lipliner red uch nicht vegan :(

    • Reply Once Upon A Cream November 4, 2015 at 9:51 am

      Jetzt wird es richtig interessant. Schau mal was mir geantwortet wurde…

      „Sehr geehrte Frau _,

      vielen Dank für Ihre Email und das unserem Unternehmen entgegengebrachte Interesse.

      Bezüglich Ihrer Anfrage haben wir Rücksprache mit unserer zuständigen Fachabteilung Einkauf Drogerie gehalten. Unsere Fachabteilung teilte uns mit, dass die Carminkonzentration so gering ist, dass diese unter die +/- Deklarationen fällt. Im Onlineshop ist leider nicht zu sehen, dass es sich bei der Referenz Lipliner 07 um ein carmin-freies Produkt, beim Lipliner 08 um ein carmin-haltiges Produkt handelt. Sie können daher die Referenz 07-red weiterhin bedenkenlos verwenden, denn das CI75470 ist hier nicht eingesetzt. Selbstverständlich wird unsere Fachabteilung Ihren Hinweis berücksichtigen.

      Wir wünschen Ihnen eine angenehme Woche und verbleiben

      mit freundlichen Grüßen aus Ulm, 13.10.2015
      GL/ Onlineshop Kundenserviceteam“

  • Reply Cata November 5, 2015 at 2:12 pm

    Waaaas? Das ist doch jetzt wirklich absurd….

  • Reply Brigitte November 11, 2015 at 12:54 pm

    Der s.he stylezone magic colours Lippenstift ist leider NICHT vegan, da Bienenwachs enthalten ist.

    • Reply Once Upon A Cream November 11, 2015 at 2:33 pm

      Du hast leider recht. Die Formel wurde scheinbar mittlerweile geändert, denn auf meiner alten Liste ist er noch als vegan deklariert. Ich werde die neue Liste ganz rasch updaten! Danke dir für’s aufmerksam machen.

  • Reply Cata November 13, 2015 at 1:05 pm

    Ich habe mich nun nach deiner Produktanfrage bzw. der Antwort, die ja inhaltlich der Meinen komplett widersprach, nochmals an die Müller-Drogerie gewandt und bekam folgende Antwort.

    „Sehr geehrte Frau _,

    vielen Dank für Ihre Rückantwort.

    Wir bedauern, dass es zu diesem Vorfall gekommen ist. Bitte entschuldigen Sie vielmals.

    Selbstverständlich haben wir bezüglich Ihrem Anliegen nochmals Rücksprache mit unserer zuständigen Fachabteilung gehalten. Leider kam es bei der Anfrage (…) zu einem Missverständnis. [bezieht sich auf deine Anfrage] Wir können Ihnen mitteilen, dass sich unsere Fachabteilung nochmals bei unserem Lieferanten rückversichert hat. Somit informieren wir Sie gerne, dass die Antwort, die Sie erhalten haben inhaltlich korrekt ist.

    Leider ist uns im Inci-Buch ein Fehler unterlaufen. Die korrekte Aussage ist, dass der Lipliner 07 red Carmin enthält. Der Lipliner 08 red berry hingegen ist vegan.

    Wir hoffen, dass Sie uns diesen Fehler nachsehen können und wir Sie bald wieder als zufriedenen Kundinnen in unseren Filialen begrüßen dürfen.

    Wir wünschen Ihnen eine angenehme Woche und verbleiben

    mit freundlichen Grüßen aus Ulm, 09.11.2015

    Corinna _
    GL/ Kundenmanagement“

    Also leider…ist der schöne Lipliner wohl doch nicht vegan ):

    • Reply Once Upon A Cream November 13, 2015 at 4:20 pm

      Ich habe heute fast exakt diesselbe Rückantwort erhalten. Zumindest ist jetzt eindeutig klar, dass der Lipliner nicht vegan ist:

      „Sehr geehrte Frau _,

      vielen Dank für Ihre Rückantwort.

      Wir bedauern sehr, dass es zu diesem Vorfall gekommen ist. Bitte entschuldigen Sie vielmals.

      Selbstverständlich haben wir bezüglich Ihrem Anliegen nochmals Rücksprache mit unserer zuständigen Fachabteilung gehalten. Leider kam es bei Ihrer Anfrage zu einem Missverständnis. Wir können Ihnen mitteilen, dass sich unsere Fachabteilung nochmals bei unserem Lieferanten rückversichert hat. Somit informieren wir Sie gerne, dass die Antwort, die Sie erhalten haben leider inhaltlich nicht korrekt war.

      Leider ist uns im Inci-Buch ein Fehler unterlaufen. Die korrekte Aussage ist, dass der Lipliner 07 red Carmin enthält. Der Lipliner 08 red berry hingegen ist vegan.

      Wir hoffen, dass Sie uns diesen Fehler nachsehen können und wir Sie und Ihre Bekannte bald wieder als zufriedene Kundinnen in unseren Filialen begrüßen dürfen.

      Wir wünschen Ihnen eine angenehme Woche und verbleiben

      mit freundlichen Grüßen aus Ulm, 12.11.2015“

  • Reply Doris Pia Mai 20, 2016 at 7:39 pm

    Kann man Lime Crime auch irgendwo anders kaufen? Die Versandkosten sind hoch (eh gerechtfertigt) und dann kommen vl. noch Zollkosten hinzu. Gibt es da Tipps? Danke schon mal :-)

    • Reply Once Upon A Cream Juni 3, 2016 at 9:06 am

      Hallo Doris, sorry für meine verspätete Rückmeldung. Lime Crime kannst du nur online kaufen. Allerdings muss ich mittlerweile davor warnen. Ich war damals aufgrund einer massiver Sicherheitslücke auf deren Website, wie hunderte andere auch, von dem daraus entstandenen Kreditkartenmissbrauch betroffen. Es gibt auch zahlreiche andere Vorwürfe an Lime Crime (ein bisschen googlen bringt dich zu vielen Beiträgen) und irgendwie kommt es mir mittlerweile etwas „shady“ vor. Es gibt mittlerweile tolle tv-freie & vegane Alternativen, z.B. Aromi Beauty oder Obsessive Compulsive Cosmetics (auch online erhältlich). Liebe Grüße, Daniela

    Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen