Body, DIY

BEAUTYREZEPTE | Deocreme

Ich liebe, liebe, liebe Deocreme und könnte mir seit meinem Umstieg vor ein paar Jahren nichts mehr anderes unter meinen Achseln vorstellen. Höchste Zeit also mich selbst daran zu versuchen eine hausgemachte Deocreme abzumischen. Geht schnell, macht Spaß, man weiß was drin ist, spart Verpackung und günstiger ist’s ebenso.

zero_waste_deocreme_3

Selbstgemachte Deocreme

Ich habe mir verschiedene Rezepte angesehen und versucht das für mich passende zu finden bzw. aus diesen Rezepten ein eigenes abzuwandeln. Die zwei Komponenten die mir dabei am wichtigsten waren sind die Konsistenz und eine effektive Geruchsbindung. Ich mag relativ feste Deocremes am liebsten, daher war mir ausschließlich Kokosöl zu wenig bzw. im Sommer auch viel zu flüssig. Es musste somit eine feste Komponente dazu. Viele selbst gemachte Deocremes werden mit Backpulver angemischt. Nach etwas Recherche habe ich allerdings herausgefunden, dass Natron entstehenden Schweißgeruch noch effektiver abschüttelt. Ich habe mich daher im Grundrezept an die selbstgemachte Deocreme von Lauren Singer (Trash is for Tossers) gehalten und sie nach meinem Geschmack abgewandelt. Seht euch unbedingt auch ihre anderen Videos an, sie ist so herzig und sympathisch!

Zutaten:

2 EL Pfeilwurzelmehl (alternativ kann auch Maisstärke genommen werden, funktioniert ebenso gut it allerdings leichter erhältlich)
1 EL Natron
1 EL Sheabutter
1 EL Kokosöl
5-10 Tropfen ätherisches Öl (ich habe Orangenöl genommen, mmmhhh!)
1 sauberen Cremetigel (am besten ausgekocht)

So geht’s:

Alle Zutaten bis auf das ätherische Öl in eine Glasschüssel geben. Anschließend im Wasserbad schmelzen lassen und währenddessen gut verrühren. Sobald die Zutaten halbwegs flüssig und gut vermengt sind, die Schüssel vom Wasserbad nehmen. Dann wird das ätherische Öl dazugegeben. Alles nochmal gut verrühren und in einen Cremetigel abfüllen. Im Kühlschrank soll das Deo nun abkühlen und fest werden. Um die Deocreme schließlich anzuwenden einfach eine kleine Menge mit dem Nagel (oder einem kleinen Spachtel) herauskratzen und direkt unter der Achsel auftragen.
zero_waste_deocreme_1 zero_waste_deocreme_4

Translation:

Inspired by Lauren Singer I made my own cream deodorant! It’s so easy, cheap and effective!

Merken

Previous Post Next Post

You Might Also Like

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen