Boy Talk, Hair, Im Test

Ayurvedische Haarölung mit ALCHEMY OILS

Zu Frühlingsbeginn sehen meine Haare meistens relativ wüst aus. Die Strapazen des Winters lassen sich kaum mehr verbergen und meine Kopfhaut muss nach der Heizungsperiode nun auch noch einen Jahreszeitenwechsel überstehen. Somit war es perfektes Timing, als mich im Laufe des Winters ein Päckchen bestückt mit zwei wunderhübschen Haarölen von Alchemy Oils aus Großbritannien für einen ausgiebigen Härtetest erreichte. Dann kam mir leider die Frühschwangerschaftsübelkeit in die Quere und die beiden duftenden Fläschchen verschwanden in der Ecke. Glücklicherweise habe ich sie vor einiger Zeit wieder hervorgeholt und kann euch diese wunderbaren Öle, die sich bestens für die Haarpflege im Winter, aber auch im Sommer eignen, endlich vorstellen.

Das junge, britische Haarkosmetiklabel Alchemy Oils versucht mit seinen natürlichen Haarölen nicht nur gesunde Haare, sondern auch das Ritual und die Zeit für Haarpflege zurück ins stressgeladene, westliche Badezimmer zurückzubringen. Wie auch in Japan, wo Körperpflege nicht rasch und nebenbei erfolgt, sondern ausgiebig zelebriert wird, hat auch die Kopfhaut- und Haarpflege mit Alchemy Oils zum Ziel neben gesundem Haar Entspannungseffekt zu bringen. Dafür wurde die traditionelle ayurvedische Haarölung aus Indien aufgegriffen und zum zentralen Element der Anwendung gemacht. Hinzu kommt der westliche Anspruch an das Ölserum fliegende Haare zu bändigen, Glanz zu verleihen und vor Hitze zu schützen.

In den hübschen Glasfläschchen finden sich natürliche Ölmischungen für Kopf, Augenbrauen und Bart aus Argan-, Kokos-, Rizinus-, Avocado-, oder Mandelöl verfeinert mit ätherischen Ölen wie Bergamotte, Grapefruit, Zitrone oder Pfefferminz. Die Öle sind frei von Palmöl, Parabenen, PEGS, Phthalaten, Sulphaten, Siliconen, Mineralöl, Glycol, DEA oder TEA.

Alchemy Oils ist durch PETA zertifiziert tierversuchsfrei und durch die Vegan Society zertifiziert vegan.

ALCHEMY OILS Grapefruit Hair Remedy

100 ml // ca. EUR 28 (hier erhältlich)

Das sagt ALCHEMY OILS: A nourishing blend of 5 super oils to improve the condition of and strengthen your hair from within. Made with Coconut, Avocado, Almond and Castor oils which all work in sync to promote growth, thicken hair and impart a lustrous shine. It is topped off with a citrusy scented Grapefruit oil, a potent oil which fights dandruff and keeps your scalp healthy. So each oil in our blend has it’s own set of benefits, combined it’s an intense treatment for all hair types. It washes out easily, and makes hair styling a breeze.

Das sagt OUAC: Über die wunderhübsche Glasflasche mit Holzverschluss braucht man glaube ich nicht viele Worte verlieren. Das tut dem Auge gut und auch dem Badezimmerregal. Schon beim Öffnen des Öls strömen meiner Nase die herrlich frischen Grapefruitaromen entgegen. Die rituelle Anwendung des Öls lässt sich für mich als großer Anhänger von mehr Achtsamkeit im Alltag wunderbar als neue Mindfulness-Übung in meine Routinen einfügen. Ich habe mich dazu entschieden die Ölung vor dem Haare waschen zu machen und nehme mir meistens ca. 5-10 Minuten dafür Zeit. Ich nehme ein paar Tropfen des geschmeidigen Öls, erwärme es in meinen Handflächen und atme den wunderbaren Duft zuerst kräftig ein. Dann massiere ich meine Kopfhaut mit leichtem Druck von allen Seiten (hier findet ihr eine tolle Anleitung bei der man schon vom hinsehen ganz schläfrig wird und entspannt!). Wer schon einmal in den Genuss einer Kopfmassage beim Friseur gekommen ist, der kann nachvollziehen wie angenehm entspannend es sich anfühlt. Nach einigen Minuten merke ich bereits wie meine Kopfhaut gut durchblutet ist und sich viel frischer anfühlt. Wenn ich meine Haarlängen zusätzlich pflegen möchte, gebe ich gegen Ende der Massage noch etwas angewärmtes Öl in die Haarspitzen und lasse es weitere 10 Minuten einwirken. Anschließend wasche ich mir wie gewohnt die Haare. Ich bin wirklich schwer begeistert wie angenehm sich das Öl auf der Kopfhaut anfühlt und wie ich mich durch den Zitrusduft irgendwie sauberer, aber nicht glitschig und ölverschmiert fühle. Wahrlich ein Traum!

ALCHEMY OILS Peppermint Beard Remedy

40 ml // ca. EUR 24 (hier erhältlich)

Das sagt ALCHEMY OILS: A refreshing beard oil to stimulate growth and treat common beard concerns. A potent blend of 5 oils. Avocado (seals in moisture), Coconut (prevents breakage) and Argan (softens and improves manageability) oils work in sync to condition and hydrate your beard while Rosehip Oil improves skin condition by rejuvenating skin. To treat the skin under the beard! Rosehip contains a minimum 80% essential fatty acids omega 3, 6 and 9 – which help repair and regenerate damaged skin tissue and hydrating skin to prevent dry flakes ruining that sweet, sweet bearded look. Topped off with a splash of Peppermint Oil which stimulates the follicle of the hair; this stimulation is a precursor to hair growth because it binds the hair roots, and increases the blood circulation. This oil has a soothing minty scent, no faux musk here!

Das sagt OUAC: Für das Pfeffermint Bartöl gilt dasselbe wie für meine Hair Remedy. Der Duft des ätherischen Pfefferminzöl steigt einem beim Öffnen sofort in die Nase und erfrischt bereits bevor man sein Treatment überhaupt begonnen hat. Mein Mann kam in den Genuss des Bartöls, das bei ihm vor allem jetzt im Sommer im Dauereinsatz ist. Direkt nach dem Duschen, wenn die Poren geöffnet sind und die pflegenden Inhaltsstoffe besser aufnehmen können, massiert er sich das in den Handflächen angewärmte Pfefferminzöl in den Bart und die Haut ein. Wenn der Bart besonders trocken ist, kann man es auch über Nacht intensiver einwirken lassen. Im Winter ist es aufgrund der frischen Minze fast etwas zu kühl im Gesicht, aber im Sommer gibt es einen perfekten Frischekick! Auch für dieses Produkt gibt es von ihm vollste Kaufempfehlung!

FAZIT: Die beiden Öle von Alchemy Oils überzeugen mich nicht nur optisch, sondern bin ich vor allem vom Inhalt extrem angetan. Die ätherischen Öle die der Mischung ihren wunderbaren Duft verleihen, entspannen bereits beim Öffnen der hübschen Glasfläschchen. Auch die Geschmeidigkeit des Öls und die angenehme Wirkung überzeugen mich. Die Anregung sich für (Bart-)Haar- und Kopfhautpflege ausreichend Zeit zu nehmen und sie an ein schönes Ritual zu binden, gefällt mir sehr und eignet sich perfekt als neue Übung in meinen Achtsamkeitsroutinen.

Translation:

I totally fell in love with these two oils from the UK natural beauty label Alchemy Oils. Focusing on the ancient Ayurvedic practice of hair oiling, these natural oil blends treat you, your scalp and your hair oh so right!

Diese(s) Produkt(e) wurden mir zum Testen zur Verfügung gestellt. Der Testbericht bezieht sich auf meine persönliche Meinung zu den Produkten im Interesse einer wahrheitsgetreuen Berichterstattung für die LeserInnen von Once Upon A Cream.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen